Räuber im Pech und andere Kriminaldelikte

+
Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe

Ein verkappter Tankstellenräuber, Diebstähle aus Autos, ein Firmeneinbruch und ein Rollerdiebstahl beschäftigten Osthessens Polizei am Wochenende.

Missglückter Überfall

Ehrenberg. Die Tankstelle in Wüstensachsen hatte sich ein 20-jähriger Heranwachsender am Samstagnachmittag als Ziel eines Überfalls ausgesucht. Er verlangte von der Angestellten die Herausgabe von Zigaretten. Als diese ihm keine gab, ging er selbst in den Kassenbereich, stieß die Frau zur Seite und bediente sich selbst. Seine Beute steckte er in einen Rucksack. Doch er hatte die Rechnung ohne das resolute Eingreifen der Angestellten gemacht, die ihm kurzerhand die Päckchen wieder aus dem Rucksack nahm. Mit dem leeren Rucksack flüchtete der Täter schließlich aus der Tankstelle. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte die Identität des jungen Mannes festgestellt und er wenig später an seiner Wohnanschrift festgenommen werden. Den bislang polizeilich noch nicht in Erscheinung getretenen Heranwachsenden erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes.

Diebstähle aus Autos

Fulda. Aus einem im Parkhaus in der Rangstraße geparkten Auto stahlen Diebe am Sonntagnachmittag zwischen 15.00 Uhr und 17.30 Uhr ein Mobiltelefon und zwei Kaugummidöschen mit Kleingeld. Wie die Täter in das Fahrzeuginnere gelangten, ist noch nicht bekannt.

Fulda. Aus dem Innenraum eines in der Maria-Ward-Straße abgestellten Auto stahlen Diebe am Freitagnachmittag zwischen 14.10 Uhr und 14.20 Uhr eine marineblaue Handtasche mit Bargeld, Schlüsseln und persönlichen Papieren. Aufgrund der herrschenden Hitze war eine Seitenscheibe nicht komplett geschlossen. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Einbrecher in Firma

Gersfeld. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Unbekannte in eine Firma in der Wasserkuppenstraße ein. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein und kletterten in die Innenräume. Als Beute fiel ihnen eine Geldkassette mit Bargeld in noch nicht bekannter Höhe in die Hände.

Roller gestohlen

Gersfeld. Aus einem Schuppen in der Ursinusstraße verschwand in der Nacht von Freitag auf Samstag ein dort abgestellter Motorroller. Das nicht zugelassene Zweirad der Marke "Rex, RS 450" hat einen Wert von etwa 400 Euro.

    Hinweise zu allen genannten Fällen bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Deutschland: Klinikum Fulda ist vorbereitet

BARMER und DAK-Gesundheit bieten Beratungshotlines an die über das Virus informieren.
Coronavirus in Deutschland: Klinikum Fulda ist vorbereitet

Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut

Einbruch in Einfamilienhaus in Petersberger Hövelstraße
Tresor mit Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro geklaut

Bad Salzschlirf heißt 47 neu geborene Mitbürger willkommen 

Bürgermeister Kübel: Angebote für Familien werden weiter ausgebaut
Bad Salzschlirf heißt 47 neu geborene Mitbürger willkommen 

Arbeit in einer kenianischen Missionsstation

Franziskanermissionar Bruder Florentius aus Subukia in Kenia war zu Gast beim Verein „Reichtum der Herzen“ in Rasdorf und berichtet über seine Arbeit.
Arbeit in einer kenianischen Missionsstation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.