Das Raumwunder

Fulda. Mit dem neuen Dacia Duster feierte das erste Sports Utility Vehicle (SUV) der rumnischen Marke vergangenen Samstag bei Enders Autom

Fulda. Mit dem neuen Dacia Duster feierte das erste Sports Utility Vehicle (SUV) der rumnischen Marke vergangenen Samstag bei Enders Automobile + Service Premiere. Firmenchef Peter Enders und Verkaufsleiter Roland Simon konnten neben zahlreichen Besuchern und Kaufinteressenten auch zwei hochkartige Gste im Autohaus im Kohlhuser Feld begren - zur Premiere waren nmlich von Renault der Vertriebsvorstand fr Deutschland, Holger Bhme, und Vertriebsdirektor Frank Ossenbach extra nach Fulda gekommen, und um fr Gesprche und Fragen zur Verfgung zu stehen.

Das kompakte SUV berzeugt mit attraktiver Optik, exzellentem Platzangebot und moderner Antriebstechnologie zu einem Dacia-typischen, herausragenden Preis-Leistungs-Verhltnis: Dacia bietet den Duster in der Version mit Vorderradantrieb in Deutschland bereits ab 11.900 Euro an. Die Allradversion startet ab 13.700 Euro.

Das Design des Dacia Duster bestimmen typische SUV-Merkmale wie verbreiterte Kotflgel, markante Radhuser und der krftig dimensionierte Unterfahrschutz. Doppelscheinwerfer in Klarglasoptik und der verchromte Khlergrill sorgen zustzlich fr ein unverwechselbares Gesicht.

Bei einer Lnge von 4,31 Metern und einer Breite von 1,82 Metern bietet der Duster gerumige Platzverhltnisse fr fnf Personen. Das Kofferraumvolumen betrgt je nach Sitzkonfiguration und Antriebsart 408 bis 1.636 Liter. Die erhhte Sitzposition verbessert die bersichtlichkeit und vermittelt ein souvernes

Fahrgefhl. Mit einem Leergewicht von lediglich 1.235 bis 1.369 Kilogramm je nach Antriebsart und Ausstattungsniveau ist der Duster ausgesprochen agil und sparsam unterwegs. Die Bodenfreiheit von 20,5 Zentimetern (4x4: 21 cm) macht den front- oder allradgetriebenen Duster darber hinaus fit fr den Einsatz abseits asphaltierter

Pfade. Dank der Bschungswinkel von 30 Grad vorn und 36 Grad hinten, des Rampenwinkels von 23 Grad sowie der knappen berhnge von 82,2 Zentimetern vorn und 82,0 Zentimetern hinten kann der Dacia Duster selbst steile Anstiege erklimmen.

Allradantrieb per Knopf

Noch mehr Einsatzmglichkeiten im Gelnde bietet der variable Allradantrieb der 4x4-Version. Im AUTO-Modus fhrt der Dacia Duster unter normalen Fahrbahnbedingungen kraftstoffsparend mit Frontantrieb. Erst wenn die Traktion nachlsst, etwa auf verschneiten Straen oder matschigem Untergrund, leitet die elektromagnetische Kupplung 50 Prozent des verfgbaren Drehmoments automatisch an die Hinterachse.

Bewhrte Triebwerke

Die Motorenauswahl fr den Duster 4x2 und 4x4 besteht jeweils aus dem Benzinaggregat 1.6 16V 110 und den modernen 1,5-Liter-Dieseltriebwerken dCi 85 (mit 4x4-Antrieb voraussichtlich ab November 2010) und dCi 110 FAP. Bei den Vierzylindern handelt es sich um millionenfach bewhrte Renault Konstruktionen, die fr ansprechende Fahrleistungen und zeitgem niedrige CO2-Emissionen sorgen. Als Besonderheit verfgt der Duster 4x4 zustzlich ber ein neues 6-Gang-Schaltgetriebe mit sehr kurz bersetztem erstem Gang. Diese Auslegung erleichtert das Anfahren am Berg und ist bei niedrigen Geschwindigkeiten auf schlechten Wegstrecken von Vorteil.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Bauarbeiten für die Landesgartenschau haben begonnen
Fulda

Bauarbeiten für die Landesgartenschau haben begonnen

Der Beratungsgarten ist fester Bestandteil der „hessischen Landesgartenschauen“ (LGS). Er dient dazu, gärtnerisch Interessierte herstellerneutral und fachkundig zu …
Bauarbeiten für die Landesgartenschau haben begonnen
Nach Streichung von 450 Arbeitsplätzen: "Transformationsplan" für Gummiwerke Fulda
Fulda

Nach Streichung von 450 Arbeitsplätzen: "Transformationsplan" für Gummiwerke Fulda

Geschäftsführung von "Goodyear" und Arbeitnehmervertreter wollen betriebsbedingte Kündigungen vermeiden
Nach Streichung von 450 Arbeitsplätzen: "Transformationsplan" für Gummiwerke Fulda
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.