Reinhold Gutberlet - 40 Jahre Dienst

Fulda. Fr 40 Jahre ehrenamtliche Ttigkeit im Rettungs- und Sanittsdienst hat Erster Kreisbeigeordneter Dr. Heiko Wingenfeld dem lang

Fulda. Fr 40 Jahre ehrenamtliche Ttigkeit im Rettungs- und Sanittsdienst hat Erster Kreisbeigeordneter Dr. Heiko Wingenfeld dem langjhrigen Ersten Vorsitzenden der DRK-Ortsvereinigung Marbach, Reinhold Gutberlet, gedankt und ihm eine Ehrenurkunde berreicht. Der Gesundheitsdezernent des Landkreises Fulda wrdigte das unermdliche Wirken von Gutberlet zu Gunsten hilfsbedrftiger und notleidender Menschen. Wir werden weiterhin auf sein Engagement und seinen Einsatz angewiesen sein. Bereits als 17-jhriger trat Reinhold Gutberlet 1968 dem Malteser Hilfsdienst bei. Bald darauf grndete er mit seinen Mitstreitern Helmut Wahl und Hans-Jrgen Damrow die Ortsgruppe der Malteser in Marbach und erwarb die Berechtigung zur Ausbildung in Erste Hilfe und im Sanittsdienst. Die Frchte dieser Ausbildungsttigkeit zeigten sich in Erfolgen bei regionalen und berregionalen Wettbewerben des Malteser Hilfsdiensts. So wurde die Ortsgruppe unter seiner Fhrung 1981 Bundessieger.Aufgabenspektrum ist weit gesteckt Im Mrz 1983 wechselten alle Mitglieder der Ortsgruppe Marbach des Malteser Hilfsdiensts geschlossen zum Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Fulda, und grndeten die DRK-Ortsvereinigung Marbach, deren Vorsitz bis zum 4. April 2008 Reinhold Gutberlet inne hatte. Das Aufgabenspektrum der Ortsvereinigung ist weit gesteckt. Es reicht vom Blutspenden, ber Kocheinstze, Senioren- und Sozialarbeit, Sanitts- und Rettungsdienste, bis hin zu den Voraus-Helfern als jngstes Ttigkeitsfeld. Der Erste Kreisbeigeordnete erinnerte auch an den Einsatz von Reinhold Gutberlet fr den Neubau einer eigenen Unterkunft in Marbach. Im Januar 1996 konnte das lang ersehnte Rotkreuzhaus dank vieler Eigenleistungen eingeweiht werden. Seither hat die Ortsvereinigung optimale Voraussetzungen fr ihre Arbeit. Sie geniet ber den Landkreis Fulda hinaus einen sehr guten Ruf und stellt einen Aktivposten im Gemeindeleben dar. Das ist ein Teil des Lebenswerks von Reinhold Gutberlet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Um die SPD ist mir nicht bange"

Fuldas SPD-Unterbezirksvorsitzende Sabine Waschke zur Lage ihrer Partei
"Um die SPD ist mir nicht bange"

Krimi-Bestsellerautor Daniel Holbe: "Ich bin ein Serientäter"

"Fulda aktuell" hat den Schriftsteller im Ulrichsteiner Stadtteil Kölzenhain besucht / Wanderer zwischen zwei Krimiwelten
Krimi-Bestsellerautor Daniel Holbe: "Ich bin ein Serientäter"

Klartext: Wohin geht die Reise, SPD?

Redakteur Christopher Göbel macht sich Gedanken, wohin die SPD mit den neuen Führungsduo steuern wird.
Klartext: Wohin geht die Reise, SPD?

Fuldas Radverkehrsnetz: Bürger sollen sich beteiligen

Kritik und Vorschläge sollen bis 31. Januar 2020  eingesandt werden
Fuldas Radverkehrsnetz: Bürger sollen sich beteiligen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.