Retter von morgen: Berufsfeuerwehrtag der Stadtjugendfeuerwehr Fulda

+

Fulda. Menschenrettung, Brandbekämpfung, Wasserversorgung. Jugendliche waren 24 Stunden lang Berufsfeurwehrmänner/-frauen.

Fulda. Anlässlich des Berufsfeuerwehrtages der Stadtjugendfeuerwehr Fulda verwandelten rund 25 Jugendfeuerwehrmitglieder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren aus den Jugendfeuerwehren der Stadt Fulda das Feuerwehrhaus in Fulda-Harmerz für 24 Stunden in eine voll besetzte Feuerwache.

Zu Beginn des Tages standen für die angehenden Feuerwehrleute diverse Ausbildungseinheiten auf dem Programm: Gerätekunde, Funkausbildung und das richtige Öffnen von Türen im Innenangriff. All das wurde den Jugendfeuerwehrleuten im Laufe des Tages abverlangt. Die ersten Einsätze ließen auch nicht lange auf sich warten. Nahezu zeitgleich wurden die verschiedenen Einheiten zu einem Feuer in der Grundschule Johannesberg und einen medizinischen Notfall in Haimbach alarmiert. Die Jugendfeuerwehr hatte diese Übungsszenarien jedoch schnell im Griff und stellte ihr Können unter Beweis.

Am Nachmittag fanden die Jugendlichen ein komplett vernebeltes Gebäude vor. Hier wurde ihnen bewusst, wie schwer es ist, ein Gebäude unter schwierigen Sichtverhältnissen nach Personen zu durchsuchen. Zum Abschluss folgte am Abend noch eine gemeinsame Großübung zusammen mit der Jugendfeuerwehr Fulda-Mitte am Stützpunk Fulda-Nord. Menschenrettung, Brandbekämpfung, Wasserversorgung, Absicherung und eine ausreichende Beleuchtung standen auf dem Programm. Auch hier zeigten die Jugendfeuerwehrleute, was sie bereits gelernt haben. Zufrieden, aber auch ein bisschen erschöpft, blicken alle Beteiligten auf einen tollen Feuerwehr-Erlebnis-Tag zurück und freuen sich bereits auf die kommenden Events in der Jugendfeuerwehr der Stadt Fulda.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Adventszeit in der Barockstadt
Fulda

Adventszeit in der Barockstadt

In der Vorweihnachtszeit hat sich das „Citymarketing Fulda“ einige Aktionen ausgedacht, um Fuldaern und Besuchern die Zeit bis zum Weihnachtsfest zu versüßen.
Adventszeit in der Barockstadt
Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe
Fulda

Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Dr. Beate Hofmann, die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) nimmt Stellung zum Thema „Segnung gleichgeschlechtlicher Paare“ innerhalb der …
Bischöfin Dr. Hofmann zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.