1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

In und von der Rhön leben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ausstellungs-Aktionstag am 18. Juli 2008 im WAG-KundenzentrumGeschftswelt. Im Kundenzentrum der WAG ist derzeit die Wanderausstellun

Ausstellungs-Aktionstag am 18. Juli 2008 im WAG-Kundenzentrum

Geschftswelt. Im Kundenzentrum der WAG ist derzeit die Wanderausstellung UNESCO-Biosphrenreservat Rhn zu sehen. Am Freitag, 18. Juli 2008, veranstaltet der fhrende osthessische Energieversorger zusammen mit dem Biosphrenreservat und der Rhner Apfelinitiative dort einen Aktionstag zur Ausstellung.

Ab 14:00 Uhr reicht die Hessische Apfelwein Knigin Maike I. eine auergewhnliche Kstlichkeit: Besucher knnen kostenlos Apfelweineis probieren. Um 16 Uhr begrt Dipl.-Ing. Bernhard Herber, Bereichsleiter Energiewirtschaft bei der WAG, die Gste des Aktionstags. Zwei Fachvortrge zur Modellregion Biosphrenreservat Rhn stehen im Mittelpunkt des Aktionstags: Dipl.-Ing. Otto Evers, Leiter der Hessischen Verwaltungsstelle Biosphrenreservat Rhn, referiert unter dem Titel In der Rhn, von der Rhn und mit der Rhn leben ber ein erfolgreiches Experiment. Forstoberrat Ewald Sauer befasst sich in seinem Vortrag mit den Kernzonen des Biosphrenreservats, den Buchenwldern.

Danach haben Besucher die Mglichkeit, bei einem kleinen Imbiss und flssigen Streuobstspezialitten einen Rundgang durch die Ausstellung zu machen und sich mit anderen Gsten auszutauschen. Im WAG-Shop gibt es ausgewhlte Produkte zum Biosphrenreservat Rhn, und an den Stnden der Rhner Apfelinitiative knnen kstliche Produkte wie Apfelwein, Apfelsaft oder Apfelchips gekostet und natrlich gekauft werden. Die Ausstellung UNESCO-Biosphrenreservat Rhn ist noch bis zum 31. Juli 2008 im Kundenzentrum der WAG in der Fuldaer Bahnhofstrae zu sehen. Interessenten sind herzlich willkommen.

Auch interessant

Kommentare