Mit der „Rhöner-Gästecard“ auf Schnäppchenjagd

Traditionell zum Beginn der neuen Urlaubssaison hat sich die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) "Die Rhöner" wieder etwas Besonderes ei

Traditionell zum Beginn der neuen Urlaubssaison hat sich die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) "Die Rhöner" wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Pünktlich zum 01. März 2013 erscheint die neue "Rhöner-Gästecard" mit ausgesuchten Angeboten für Übernachtungsgäste in den sieben Mitgliedskommunen Ebersburg, Ehrenberg, Gersfeld, Hilders, Hofbieber, Poppenhausen und Tann. Bereits ab einer Übernachtung erhält der Gast diese Karte und damit einige attraktive Vergünstigungen in den Partnergemeinden. Angefangen von Preisermäßigungen in Frei- und Hallenbädern über günstige Museumstickets bis hin zu Freifahrten auf der Sommerrodelbahn bietet "Die Rhöner Gästecard" jede Menge Sparmöglichkeiten in vielen interessanten Rhöner Einrichtungen. Als "Gutschein" oder "Berechtigungs-schein" für die Karte dient der vollständig ausgefüllte Meldeschein, welcher beim Vermieter oder direkt in der zuständigen Touristinformation abzugeben ist. Jede auf diesem Meldeschein angeführte Person erhält schließlich seine persönliche Gästekarte. Beim Besuch einer der teilnehmenden Akzeptanzstellen zeigt der Gast diese an der Kasse vor, der entsprechende Coupon wird abgetrennt und die Ermäßigung beim Eintrittspreis in Abzug gebracht. Eben rundum eine gelungene Erweiterung des Services und des Angebotes pro Ferien in der Rhön. Nähere Informationen finden sich in der Frühjahrs-Ausgabe des Tourismusmagazin "Die Rhöner", welches ebenfalls ab März in den Touristinformationen erhältlich ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
„Ein Leben für die Kunst“: Jürgen Blum stirbt mit 84 Jahren
Fulda

„Ein Leben für die Kunst“: Jürgen Blum stirbt mit 84 Jahren

Der Künstler, Kunstorganisator und Begründer des Museums Modern Art in Hünfeld ist tot. Er wird bleibende Spuren in der Konrad-Zuse-Stadt hinterlassen
„Ein Leben für die Kunst“: Jürgen Blum stirbt mit 84 Jahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.