Rhöner Schönheiten - fast wie gemalt

+

Wasserkuppe. Pflanzen am Wegesrand - das sind die "Models" von Roland Szabo. Seine Fotoausstellung ist im Groenhoff-Haus zu sehen.

Wasserkuppe. Weidenröschen, Teufelskralle, Glockenblume und Kohlkratzdistel – diese Schönheiten am Wegesrand sind die "Models" von Roland Szabo, dessen farbenfrohe Fotografien man derzeit in der Ausstellung "Charakterpflanzen der Rhöner Hochlagen" im Groenhoff-Haus auf der Wasserkuppe bewundern kann.

Der studierte Biologe und leidenschaftliche Fotograf eröffnet dem Zuschauer einen intensiven Blick auf die einmalige Pflanzenpracht der Rhön, darunter viele selten gewordene Arten. Szabo gelingt es den ureigenen Charakter jeder Pflanze einzufangen. Seine Fotografie verschmilzt mit dem Malerischen. Der leicht verschwimmende Hintergrund gibt den Bildern die Anmutung eines Aquarells, vor dessen Kulisse der Fotograf den jeweiligen "Star" seines Bildes in gestochener Schärfe und farblicher Brillanz kunstvoll erblühen lässt. Dieser bewusst selektive Blick gelingt Szabo durch eine offene Blende und sehr geringe Schärfentiefe.

Kurze, oft schon poetische Texte unter den Fotografien bringen den Charakter der Pflanzen auf den Punkt und informieren über deren Besonderheiten.

Nach der Ausstellung wird mancher die schützenswerte botanische Vielfalt der Rhön mit anderen Augen sehen und beim Wandern durch das "Land der offenen Fernen" viele der Schönheiten in der einzigartigen Kulturlandschaft des UNESCO - Biosphärenreservats Rhön wiedererkennen.

Die Ausstellung ist bis zum 29. Juni 2014 im Groenhoff-Haus (Wasserkuppe 8, 36129 Gersfeld) zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Ergänzend zu den Ausstellungsbildern hat Szabo das Buch "Rhöner Pflanzen beim Wandern erleben" veröffentlicht: Der Wanderführer stellt im Rahmen von Tages- und Halbtagestouren an Schaupunkten die typischen Pflanzen der Rhöner Hochlagen in Wort und Bild vor. Preis: 17,95 Euro. Leseprobe und Bestellung unter www.szabo-verlag.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Markus Röhner verkauft sämtliche "R+S"-Anteile an die "Conzima Construction GmbH"

Veränderungen in Gesellschafterstruktur und Aufsichtsrat der "R+S Group AG".
Markus Röhner verkauft sämtliche "R+S"-Anteile an die "Conzima Construction GmbH"

Eines der vermissten Mädchen ist wohlbehalten wieder aufgetaucht

Die zwölf Jahre alte Anita ist wieder zurückgekehrt. Wo die beiden anderen vermissten Mädchen sind, ist weiter unklar.
Eines der vermissten Mädchen ist wohlbehalten wieder aufgetaucht

Zwei Verletzte und Totalschaden an beiden Fahrzeugen

Am gestrigen Mittwoch kam es zu einem Unfall zwischen Steinbach und Körnbach. Dabei wurden zwei Personen verletzt.
Zwei Verletzte und Totalschaden an beiden Fahrzeugen

Ortsumfahrung Wartenberg/Lauterbach: Kontroverse um Al-Wazir geht weiter

CDU aus Lauterbach und Wartenberg lobt Richtigstellung durch Berliner Bundesverkehrsministerium / Bürgermeister-Kritik
Ortsumfahrung Wartenberg/Lauterbach: Kontroverse um Al-Wazir geht weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.