RhönSprudel lädt zum Frühlingsfest: Wir verlosen vier Familienpässe

Zum RhönSprudel-Familienfest am 11. Juni ist ein umfangreiches Programm geplant. Wir verlosen Familienpässe im Gesamtwert von 200 Euro.

Ebersburg - Der MineralBrunnen "RhönSprudel" lädt am 11. Juni auf das betriebseigene Gelände in Weyhers zum RhönSprudel Frühlingsfest ein. Wie auch in 2015 dürfen sich in diesem Jahr wieder Tausende Besucher auf ein buntes und facettenreiches Programm mit Spiel, Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein freuen. Auf der großen Hauptbühne führt der TV-Moderator Willi Weitzel – bekannt aus „Willi wills wissen“ – durch das abwechslungsreiche Programm. Neben viel Wissenswertem über die lebendige Natur des Biosphärenreservats werden unterhaltsame Auftritte und Vorführungen rund um das Thema Wasser die Besucher begeistern.

Regionales Highlight

Diverse Showacts, Künstler, Entertainer und Branchenkenner aus Musik, Sport und Kultur machen das RhönSprudel Frühlingsfest auch 2017 wieder zu einem regionalen Highlight für die Besucher. Und wer immer schon einmal Einblick in die RhönSprudel Betriebsstätte mit den unterschiedlichen Produktionsanlagen erhalten wollte, hat am 11. Juni die Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und das „Herzstück des MineralBrunnen RhönSprudel“ zu erkunden. Kulinarisch werden die Gäste mit regionalen Speisen von Gastronomiebetrieben des „Rhöner Charme“ verwöhnt.

Beste Unterhaltung mit Live-Musik, Sport, Tanz und Entertainment

Musikalisch entführt das Ensemble des Musicals „Der Medicus“ am Nachmittag auf der Hauptbühne in den Orient während die Auftritte der Tanzgruppe „Holodeck Skillz“ und der Tischtennis-Schaukampf der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell Stars für aktionsgeladene Showeinlagen sorgen. In der „Erlebniswelt Biosphärenreservat“ wird Jung & Alt in zahlreichen Mitmachprojekten die Natur- und Tierwelt des Biosphärenreservats nähergebracht, während sich in der Wasser-Wunder-Welt in Halle 1 mit einer Ausstellung, einer Forscherwerkstatt und einem Puppentheater alles um das Thema Wasser dreht.

Die eigene Lieblingslimonade mischen steht in der Halle 2 des Werksgeländes auf dem Programm und eine große Schnitzeljagd, bei der es als Hauptpreis einen Hubschrauber-Rundflug zu gewinnen gibt, runden einen aufregenden Tag bei RhönSprudel ab. Im Biergarten auf dem Gelände sowie auf dem Marktplatz des Rhöner Charme wird für das leibliche Wohl der zahlreich zu erwartenden Gäste gesorgt. Der Eintritt ist kostenfrei.

Vier Familienpässe im Wert von je 50 Euro zu gewinnen

FULDA AKTUELL verlost gemeinsam mit "RhönSprudel 4 Familienpässe, also Verzehrgutscheine im Gegenwert von je 50 Euro für das breite gastronomische Angebot beim Frühlingsfest. Um zu gewinnen schreiben Interessenten eine E-Mail mit dem Betreff "Rhönsprudel-Frühlingsfest" an gewinnspiel@fuldaaktuell.de . Einsendeschluss ist am Mittwoch, 7. Juni, 18 Uhr. Die Gewinner werden ausschließlich per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Parkett bebt: „Rhön Rabbits“ rocken beim Square Dance ab

Vereine der Region: Ein Tanzverein aus Künzell stellt sich vor.
Das Parkett bebt: „Rhön Rabbits“ rocken beim Square Dance ab

Kinoscout-Rezension: "Mamma mia 2 - Here we go again"

Kinoscout Markus Trott hat sich den Nachfolger des "Abba"-Films "Mamma mia" angesehen und bewertet.
Kinoscout-Rezension: "Mamma mia 2 - Here we go again"

Felicia wird Kinderreporterin im „RS Biosphären-Camp“

Die elf Jahre alte Felicia Röhrig aus Neuhof wird die "Fulda aktuell"-Kinderreporterin im "RhönSprudel Bioshärencamp".
Felicia wird Kinderreporterin im „RS Biosphären-Camp“

"Kulturfestival Vulkansommer": Zu Gast im "Buisch ahl Huss" in Fraurombach 

Viele Geschichten im Schlitzerländer Platt sind am Donnerstag, 26. Juli, 20 Uhr, in Fraurombach zu erleben
"Kulturfestival Vulkansommer": Zu Gast im "Buisch ahl Huss" in Fraurombach 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.