Richtfest für die neue Mensa

Woide: Arbeiten gehen planmig voran Hnfeld/Fulda. Der Neubau einer Mensa im Hnfelder Schulviertel macht weiter Fortschritte.

Woide: Arbeiten gehen planmig voran

Hnfeld/Fulda. Der Neubau einer Mensa im Hnfelder Schulviertel macht weiter Fortschritte. Nach dreimonatiger Bauzeit konnte heute Richtfest gefeiert werden. Die Mensa soll voraussichtlich schon zu Beginn des kommenden Schuljahres ihren Betrieb aufnehmen. Dann kann gleichzeitig fr bis zu 150 Schler ein Mittagessen bereit gehalten werden. Die Gesamtkosten fr Bau und Ausstattung der Mensa belaufen sich einschlielich der Umbaumanahmen an der Jahnschule auf insgesamt 2,275 Millionen Euro.

Angemessene Mittagsversorgung

Die Mensa ist notwendig, um insbesondere den Schlerinnen und Schlern der Jahnschule, aber auch der Wigbertschule eine angemessene Mittagsversorgung im Zusammenhang mit ihrer Umstrukturierung zu Ganztagsschulen bieten zu knnen. Darber hinaus partizipieren von dem Neubau die Schlerinnen und Schler der nahegelegenen Konrad-Zuse-Schule. Die Baumanahme wird durch weitere bauliche Aktivitten an der Jahnschule ergnzt, die wegen der Einfhrung der pdagogischen Mittagsbetreuung erforderlich geworden sind.

Zwei Klassenrume werden durch Umnutzung und Erweiterung in einen Aufenthalts-, Freizeit- und Multifunktionsraum beziehungsweise eine Cafeteria umgebaut. Die vorhandene Bcherei wird in eine Bibliothek mit Leseraum erweitert und ein Klassenraum zur Mediothek umgenutzt. Zudem ist die Schaffung von zwei Groklassenrumen, die insbesondere als Musikrume zur Verfgung gestellt werden sollen und von der Wigbertschule mitgenutzt werden knnen, als Ersatzmanahme fr weggefallene Klassenrume vorgesehen.

Die Gesamtkosten sind mit 2,275 Millionen Euro veranschlagt, wobei die Baumanahme mit 1,73 Millionen Euro aus dem Investitionsprogramm des Bundes vZukunft Bildung und Betreuung" (IZBB) bezuschusst wird. Auch ist die Jahnschule seit 1. August 2006 in das Landesprogramm Ganztagsschule nach Ma" aufgenommen und hat fr entsprechende pdagogische Angebote bisher eine zustzliche Stelle erhalten. Die Wigbertschule wird ab dem kommenden Schuljahr 2007/2008 in das Landesprogramm aufgenommen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZWISCHENRUF: Wir haben ein (gesellschaftliches) Problem

Redakteur Christopher Göbel beschäftigt sich in seiner aktuellen Kolumne mit einer Thematik, die uns alle angeht.
ZWISCHENRUF: Wir haben ein (gesellschaftliches) Problem

Wenn Retter sich bedroht fühlen

Zunehmende Gewalt und Aggressionen machen Mitarbeitern im Rettungsdienst zu schaffen / Spezielle Schulungen
Wenn Retter sich bedroht fühlen

Auto überschlägt sich auf A 66 - mehrere Insassen verletzt

Durch den schweren Verkehrsunfall kommt es aktuell zu Behinderungen auf der A 66 in Richtung Norden.
Auto überschlägt sich auf A 66 - mehrere Insassen verletzt

Kassenbon-Pflicht: Bürokratisches Monster

"Klartext"-Kommentar von Fulda aktuell-Redaktionsleiter Bertram Lenz zur Neuregelung ab 2020
Kassenbon-Pflicht: Bürokratisches Monster

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.