Richtfest für die neue Mensa

Woide: Arbeiten gehen planmig voran Hnfeld/Fulda. Der Neubau einer Mensa im Hnfelder Schulviertel macht weiter Fortschritte.

Woide: Arbeiten gehen planmig voran

Hnfeld/Fulda. Der Neubau einer Mensa im Hnfelder Schulviertel macht weiter Fortschritte. Nach dreimonatiger Bauzeit konnte heute Richtfest gefeiert werden. Die Mensa soll voraussichtlich schon zu Beginn des kommenden Schuljahres ihren Betrieb aufnehmen. Dann kann gleichzeitig fr bis zu 150 Schler ein Mittagessen bereit gehalten werden. Die Gesamtkosten fr Bau und Ausstattung der Mensa belaufen sich einschlielich der Umbaumanahmen an der Jahnschule auf insgesamt 2,275 Millionen Euro.

Angemessene Mittagsversorgung

Die Mensa ist notwendig, um insbesondere den Schlerinnen und Schlern der Jahnschule, aber auch der Wigbertschule eine angemessene Mittagsversorgung im Zusammenhang mit ihrer Umstrukturierung zu Ganztagsschulen bieten zu knnen. Darber hinaus partizipieren von dem Neubau die Schlerinnen und Schler der nahegelegenen Konrad-Zuse-Schule. Die Baumanahme wird durch weitere bauliche Aktivitten an der Jahnschule ergnzt, die wegen der Einfhrung der pdagogischen Mittagsbetreuung erforderlich geworden sind.

Zwei Klassenrume werden durch Umnutzung und Erweiterung in einen Aufenthalts-, Freizeit- und Multifunktionsraum beziehungsweise eine Cafeteria umgebaut. Die vorhandene Bcherei wird in eine Bibliothek mit Leseraum erweitert und ein Klassenraum zur Mediothek umgenutzt. Zudem ist die Schaffung von zwei Groklassenrumen, die insbesondere als Musikrume zur Verfgung gestellt werden sollen und von der Wigbertschule mitgenutzt werden knnen, als Ersatzmanahme fr weggefallene Klassenrume vorgesehen.

Die Gesamtkosten sind mit 2,275 Millionen Euro veranschlagt, wobei die Baumanahme mit 1,73 Millionen Euro aus dem Investitionsprogramm des Bundes vZukunft Bildung und Betreuung" (IZBB) bezuschusst wird. Auch ist die Jahnschule seit 1. August 2006 in das Landesprogramm Ganztagsschule nach Ma" aufgenommen und hat fr entsprechende pdagogische Angebote bisher eine zustzliche Stelle erhalten. Die Wigbertschule wird ab dem kommenden Schuljahr 2007/2008 in das Landesprogramm aufgenommen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Den Grundstein legten die Fans
Fulda

Den Grundstein legten die Fans

„Firebirds“ aus Fulda beenden Bandgeschichte nach mehr als fünf Jahrzehnten
Den Grundstein legten die Fans
Junger Autor schrieb Fantasy-Roman: Was ist denn eigentlich Argischlei?
Fulda

Junger Autor schrieb Fantasy-Roman: Was ist denn eigentlich Argischlei?

Jacob Hack (10) aus Mittelkalbach hat seinen ersten Roman veröffentlicht.
Junger Autor schrieb Fantasy-Roman: Was ist denn eigentlich Argischlei?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.