Riskantes Überholmanöver nahe Hünfeld geht glimpflich aus 

+
                                

Zwei Fahrzeuge stoßen auf B 84 seitlich zusammen / 20.000 Euro Schaden

Hünfeld - Am Mittwochabend kam es gegen 18.45 Uhr auf der B 84 zwischen den Stadtteilen Hünfeld-Neuwirtshaus und Hünfeld zu einem seitlichen Zusammenstoß nach einem riskanten Überholmanöver.

Ein 22-jähriger Mann aus einem Hünfelder Stadtteil befuhr mit seinem Audi Coupe die Bundesstraße 84 von Neuwirtshaus in Richtung Hünfeld. Vor ihm fuhr ein Lkw mit Anhänger. Im Bereich einer Rechtskurve vor der nahenden „Herbertsdelle“ überholte der Audi Fahrer an völlig unübersichtlicher Stelle den Lkw-Gliederzug.

Dabei übersah er den entgegenkommenden Renault Megane, der von einem 45-jährigen Mann aus der Krayenberggemeinde in Thüringen gefahren  wurde. Dieser konnte gerade noch, durch starkes Abbremsen und Ausweichen nach rechts, einen Frontalzusammenstoß mit dem einscherenden Audi vermindern, sodass beide Fahrzeuge nur seitlich gegeneinander stießen.

Dennoch entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen, der auf insgesamt 20.000 Euro  geschätzt wird.

Der Audifahrer erlitt eine minimale Schnittverletzung der der Renaultfahrer glücklicherweise nur einen leichten Schock.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Point Alpha Stiftung: Steinbach legt Amt nieder

Ricarda Steinbach legt Amt der Direktorin der Point Alpha Stiftung nieder.
Point Alpha Stiftung: Steinbach legt Amt nieder

Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B27 fordert viertes Todesopfer

Der schreckliche Unfall auf der Bundesstraße 27 forderte nun ein viertes Todesopfer.
Schrecklicher Verkehrsunfall auf der B27 fordert viertes Todesopfer

Eine Ära geht zu Ende: Von Brandenstein ist nicht mehr Präsident der "Malteser"

Der "Malteser Hilfsdienst" hat einen neuen Präsidenten gewählt. Georg Khevenhüller folgt auf Constantin von Brandenstein, der das Amt 26 Jahre lang begleitete. Den …
Eine Ära geht zu Ende: Von Brandenstein ist nicht mehr Präsident der "Malteser"

Meisterdiebinnen: Ocean’s Eight in der CineLady

Mit Fulda aktuell Karten für die CineLady gewinnen.
Meisterdiebinnen: Ocean’s Eight in der CineLady

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.