Pkw und Roller beschädigt: Täter wird gesucht

etm Blaulicht Polizei
+
etm Blaulicht Polizei

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen.

Fulda - Am Mittwoch (17.06.), gegen 17:45 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem blauen Dacia und einem Roller der Marke Peugeot. Ein bislang noch unbekannter männlicher Täter lief die Magdeburger Straße entlang und trat ohne erkennbaren Grund gegen die dort abgestellten Fahrzeuge, welche hierdurch beschädigt wurden.

Nach Angaben eines Zeugen konnte der Täter wie folgt beschrieben werden: Circa 170 cm groß, schmale Figur, kurze dunkle Haare, dunkle Hautfarbe. Zur Tatzeit war er mit einem gelben Sportshirt, einer kurzen braun karierten Hose sowie roten Schuhen bekleidet. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ab heute zwei Testzentren für kostenlose
Schnelltests in Fulda

Ab heute gibt es zwei Testzentren für kostenlose Schnelltests in der Innenstadt.
Ab heute zwei Testzentren für kostenlose
Schnelltests in Fulda

Nach Unfall auf der BAB 7 Umleitung über die B27

Am Dienstag, gegen 03:00 Uhr, ereignete sich auf der BAB 7, zwischen den Anschlussstellen Fulda Nord und Hünfeld, Gem. Fulda, ein Alleinunfall.
Nach Unfall auf der BAB 7 Umleitung über die B27

Zum Rauchen im Bahnhof auf den Zug geklettert

18-Jähriger stürzt im Stadtgebiet Fulda von fahrendem Güterzug
Zum Rauchen im Bahnhof auf den Zug geklettert

Smart City mit Gesicht: Eichenzeller Projektteam ebnet Weg in die Zukunft

Thorsten Sturm wird als Leiter zukünftig die Verantwortung für das vom Bundesinnenministerium geförderte Projekt übernehmen
Smart City mit Gesicht: Eichenzeller Projektteam ebnet Weg in die Zukunft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.