Rollerfahrer flüchtet nach Auffahrunfall in Hünhan - Zeugen gesucht

Bei dem Motorroller soll es sich um einen auffälligen, metallicblauen Roller handeln.

Hünhan. Am Montag, gegen 16,  Uhr befuhr eine 69-jährige Eiterfelderin die Goldstraße in Hünhan. Vor dem Einmündungsbereich der Wehrstraße bremste sie ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab, um einem von rechts kommenden, dunklen PKW, die Vorfahrt zu gewähren. Der nachfolgende Rollerfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW Tiguan auf. An diesem entstand ein Sachschaden in einer Höhe von 500 Euro. Nach einem kurzen Gespräch mit der Unfallgeschädigten entfernte sich der Rollerfahrer unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei erbittet nun Hinweise zu dem flüchtigen Rollerfahrer. Bei diesem handelte es sich um eine männliche Person, welche mit einem dunklen Anorak bekleidet war. Ferner führte dieser eine blaue Arbeitstasche mit sich, die er umhängen hatte. Bei dem Motorroller soll es sich um einen auffälligen, metallicblauen Roller handeln. Vermutlich wurde bei diesem durch den Unfall der Scheinwerfer und das vordere Schutzblech beschädigt. Der Roller war mit einem unbekannten Versicherungskennzeichen ausgestattet.

Hinweise erbittet die Polizei in Hünfeld unter der Rufnummer: 06652-96580

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung: Schwerer Lkw-Unfall auf der A 7 bei Fulda

Die A 7 ist voraussichtlich noch den gesamten Vormittag wegen eines Lkw-Unfalls bei Fulda gesperrt. 
Vollsperrung: Schwerer Lkw-Unfall auf der A 7 bei Fulda

Hessischer Tourismuspreis für "Feriendorf Wasserkuppe"

Sieg in der Sparte "Nachhaltigkeit" / Auch der Publikumspreis ging am Mittwoch an die Betreiber des "Feriendorf Wasserkuppe"  
Hessischer Tourismuspreis für "Feriendorf Wasserkuppe"

Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Unbekannte Täter  bevorzugen allein gelegene Sportstätten im ländlichen Bereich der Kreise Fulda und Vogelsberg
Ziel Sportlerheime: Einbruchserie in Kreisen Fulda und Vogelsberg

Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Der 47-jährige Fahrer wird bei dem Unfall auf der A7 schwer verletzt
Pkw prallt bei Fulda gegen Betonwand und überschlägt sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.