Rollerfahrer flüchtet vor Polizei und verletzt sich nach Kollision mit Streifenwagen

Rollerfahrer flieht vor Polizei, stürzt und verletzt sich 
+
Rollerfahrer flieht vor Polizei, stürzt und verletzt sich 

Verkehrsunfall bei Verfolgungsfahrt: Rollerfahrer stürzt und verletzt sich leicht

Fulda. Am Sonntagnachmittag wurde der Polizei in Fulda mitgeteilt, dass ein Rollerfahrer bereits längere Zeit die Parkplatzfläche eines Einkaufszentrums in der Keltenstraße befahren und dadurch Lärm verursachen soll.

Eine Streife der Polizeistation Fulda traf den Rollerfahrer laut offizieller Mitteilung vom Montagnachmittag kurze Zeit später im Bereich des Parkplatzes an und wollte diesen einer Kontrolle unterziehen. Beim Erblicken der Polizei ergriff der Rollerfahrer sofort und ohne ersichtlichen Grund die Flucht. Trotz der Aufforderung - unter Einsatz von Blaulicht und Martinshorn - stehen zu bleiben, setzte der Zweiradfahrer seine Fahrt fort.
Dabei zeigte er wiederholt ein rücksichtsloses und grob verkehrswidriges Fahrverhalten.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es auf dem Parkplatzgelände zur Kollision des Streifenwagens mit dem Roller, woraufhin der vorausfahrende Rollerfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Der 15-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert und später an einen Erziehungsberechtigten übergeben. Durch den Unfall entstand geringer Sachschaden am Roller und am Streifenwagen.

Der 15-Jährige muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens und eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Die Polizeiautobahnstation Petersberg hat den Unfall aufgenommen und führt nun die entsprechenden Ermittlungen zur Ursache. Die rechtliche Würdigung des Unfallhergangs obliegt im weiteren Verlauf der Staatsanwaltschaft Fulda.

Meist Gelesen

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Fulda

Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"

Gewürdigt wird Imhofs Engagement zur Bewahrung jüdischer Geschichte und Beitrag zum jüdisch-deutschen Austausch in der Gegenwart
Michael Imhof aus Fulda einer der Preisträger des "German Jewish History Award"
Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda
Fulda

Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda

Weil ein 20-jähriger an einer Ampel bremsen musste, kam es bereits am Donnerstag in Höhe des Autobahnanschlusses Fulda-Mitte zu einem Auffahrunfall, bei dem ein …
Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda
Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda
Fulda

Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda

Sanierung ist für 2022 und 2023 vorgesehen / Infos rechtzeitig vor Beginn der Maßnahmen
Bahn erneuert ICE-Strecken Fulda-Würzburg und Kassel-Fulda
Auf den Spuren der "Via Regia": Kulinarischer Spaziergang durch Fulda
Fulda

Auf den Spuren der "Via Regia": Kulinarischer Spaziergang durch Fulda

Am Sonntag, 28. Oktober, ab 11.30 Uhr / Köstliche Gaumenfreuden und viele Informationen
Auf den Spuren der "Via Regia": Kulinarischer Spaziergang durch Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.