Roller-Fahrerin bei Unfall in Fulda schwer verletzt

+

Zusammenstoß mit Pkw auf Leipziger Straße, Einmündung zur Bundesstraße 27

Fulda - Am späten Donnerstagabend kam es gegen 21.45 Uhr in Fulda zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden,. eine davon  schwer.

Eine 69-jährige Opel-Tigra-Fahrerin aus Fulda befuhr die Leipziger Straße aus Lehnerz kommend in Richtung Fulda. Als sie nach links in die Einmündung zur Bundesstraße 27 abbiegen wollte, übersah sie eine ihr auf der Gegenfahrbahn entgegenkommende 27-jährige Roller-Fahrerin aus Fulda. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Opel-Fahrerin leicht und die Roller-Fahrerin schwer verletzt wurden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großaufgebot der Polizei bei Protest der Landwirte in Fulda

Rund 60 Polizisten und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz und sorgten für Sicherheit bei der Traktoren-Demo in Fuldas Innenstadt.
Großaufgebot der Polizei bei Protest der Landwirte in Fulda

Traktoren demonstrieren gegen Agrarpolitik

Über 200 Traktoren rollen durch Fulda.
Traktoren demonstrieren gegen Agrarpolitik

Jahresempfang 2020 in Poppenhausen

Rund 200 Gäste kamen zum traditionellen Empfang auf die Wasserkuppe.
Jahresempfang 2020 in Poppenhausen

Betrunkener Mann attackiert Bundespolizisten am Fuldaer Bahnhof

Ärger verursachte ein 21 Jahre alte Mann aus Bad Salzschlirf am Dienstagabend im Fuldaer Bahnhof.
Betrunkener Mann attackiert Bundespolizisten am Fuldaer Bahnhof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.