Rommerz: Ehepaar kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

+

Schwerverletzt: Am Sonntagabend kam ein Ehepaar zwischen Rommerz und Hauswurz von der glatten Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Baum.

Rommerz-Hauswurz. Zwei schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagabend gegen 22 Uhr auf der L 3181 zwischen Rommerz und Hauswurz. Dort geriet ein älteres Ehepaar aus dem westlichen Kreisgebiet mit ihrem Pkw kurz vor Hauswurz auf eisglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte an der angrenzenden Böschung gegen einen Baum. Anschließend blieb der Pkw im Straßengraben auf dem Dach liegen.

Das Ehepaar konnte sich selbst aus dem Pkw befreien, musste aber dann infolge der erlittenen Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Am Auto entstand ein erheblicher Frontschaden, der Sachschaden wird auf mindestens 6.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

65 Meisterbriefe bei der Kreishandwerkerschaft

Fulda. Zumindest fr 65 junge Meisterinnen und Meister, die im Rahmen der Meisterfeier 2009 im Gemeindezentrum Knzell von Kreishandwerksmei
65 Meisterbriefe bei der Kreishandwerkerschaft
Künstler in der Krise: Gespräch mit der Fuldaer Sopranistin Christina Rümann
Fulda

Künstler in der Krise: Gespräch mit der Fuldaer Sopranistin Christina Rümann

Wegen des Coronavirus fallen für freischaffende Künstler wie die Fuldaer Sopranistin Christina Rümann sämtliche Einnahmen weg.
Künstler in der Krise: Gespräch mit der Fuldaer Sopranistin Christina Rümann
1,7 Promille: 17-Jähriger attackiert in Fulda Bundespolizisten
Fulda

1,7 Promille: 17-Jähriger attackiert in Fulda Bundespolizisten

Mit rund 1,7 Promille ging am Sonntag ein 17-Jähriger aus Hauneck (Kreis Hersfeld-Rotenburg) im Bahnhof Fulda auf zwei Bundespolizisten los.
1,7 Promille: 17-Jähriger attackiert in Fulda Bundespolizisten
Kristin Heil in KRABAT: Herzklopfen auf der Festspielbühne
Fulda

Kristin Heil in KRABAT: Herzklopfen auf der Festspielbühne

Kristin Heil ist die Kantorka im Bad Hersfelder KRABAT von Joern Hinkel.Ihre erste Hauptrolle ist auf der Bühne der Stiftsruine etwas ganz besonderes.
Kristin Heil in KRABAT: Herzklopfen auf der Festspielbühne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.