Rosenmontags-Umzug in Fulda fällt erneut aus

Am 11.11.21 wurde der Karneval noch voller Hoffnung auf dem Buttermarkt eröffnet.
+
Am 11.11.21 wurde der Karneval noch voller Hoffnung auf dem Buttermarkt eröffnet.

Epidemische Lage lässt unbeschwertes Feiern auch am Rosenmontag 2022 nicht zu. Die „FKG“ hat de nRomo-Umzug daher abgesagt.

Fulda. In Absprache mit den Vorständen der Fuldaer Randstaaten und befreundeten Bundesstaaten, der Stadt Fulda sowie des Präsidiums und des RoMo-Ausschusses der „Fuldaer Karneval-Gesellschaft“ wurde am 13. Januar in einer Videokonferenz einstimmig entschieden, dass aufgrund der aktuellen epidemischen Lage auch im Jahr 2022 kein Rosenmontagsumzug in Fulda durchgeführt werden kann – wie es auch in anderen Fastnachtshochburgen der Fall ist.

Alle Verantwortlichen und Beteiligten hoffen nach dieser weiteren Absage umso mehr, dass die Welt in 2023 wieder anders, besser und vor allem gesünder aussieht, sodass die Foaset wie gewohnt wieder vom 11.11. bis zum Aschermittwoch mit allen Festen, Veranstaltungen und Höhepunkten stattfinden kann.

Daher rufen die Fuldaer Fastnachtsvereine zu solidarischem, verantwortungsvollem und friedlichem Handeln auf, um die Corona-Pandemie schnellstmöglich in den Griff zu bekommen.

Meist Gelesen

29-Jährige erlag ihren Verletzungen
Fulda

29-Jährige erlag ihren Verletzungen

Die 29-Jährige, die am Freitag bei einem Unfall auf der A7 verletzt wurde ist verstorben
29-Jährige erlag ihren Verletzungen
Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda
Fulda

Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda

Am gestrigen Mittwochabend ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Petersberger Straße/ Heinrichstraße.
Drei Verletzte und rund 13.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall in Fulda
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld
Fulda

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld

Am Mittwoch kam es in Hünfeld zu einer Beschädigung an einem geparkten Fahrzeug. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Hünfeld
Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda
Fulda

Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda

Weil ein 20-jähriger an einer Ampel bremsen musste, kam es bereits am Donnerstag in Höhe des Autobahnanschlusses Fulda-Mitte zu einem Auffahrunfall, bei dem ein …
Auffahrunfall mit über 16.000 Euro Schaden in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.