Rotlicht missachtet: Folgenschwerer Zusammenstoß an Fuldaer Kreuzung 

+

Drei Verletzte und zwei nicht mehr fahrtüchtige Autos bei Verkehrsunfall  Pacelliallee/Dr.-Dietz-Straße in Fulda 

Fulda - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es im Kreuzungsbereich Pacelliallee / Dr.-Dietz-Straße in Fulda gekommen. Ein 21-Jähriger aus Nüsttal, der mit seinem  Peugeot auf der Pacelliallee aus Richtung Künzeller Straße in Richtung Dr.-Dietz-Straße fuhr, missachtete an der dortigen Lichtsignalanlage das für ihn geltende Rotlicht und fuhr in die Kreuzung ein.

Dabei stieß er mit dem Pkw eines 53-Jährigen aus Petersberg zusammen, der mit seinem BMW auf der Dr.-Dietz-Straße aus Richtung Petersberger Straße kam und geradeaus nach Künzell fahren wollte.

Bei dem Unfall wurden der 21-jährige Verursacher, seine 22-jährige Mitfahrerin sowie der 53-jährige BMW-Fahrer leicht verletzt. Alle Verletzten kamen in  Fuldaer Krankenhäuser. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 33.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrrad im Wert von 7.000 Euro in Dipperz gestohlen

Am vergangenen Samstag wurde ein Fahrrad im Wert von rund 7.000 Euro in Dipperz gestohlen.
Fahrrad im Wert von 7.000 Euro in Dipperz gestohlen

Wildkatzen-Aktionstag übermorgen im Wildpark Gersfeld

Wissenswertes und Lehrreiches über die Wildkatze am Donnerstag ab 11 Uhr im Gersfelder Wildpark
Wildkatzen-Aktionstag übermorgen im Wildpark Gersfeld

Bürgermeister auf Abschiedsbesuch bei Schlitzer Ehrenbürgerin Gudrun Pausewang

Hans-Jürgen Schäfer wird am 26. April verabschiedet / Pausewang: Heimweh nach Schlitz
Bürgermeister auf Abschiedsbesuch bei Schlitzer Ehrenbürgerin Gudrun Pausewang

"Schule für Erwachsene Osthessen" bald an neuem Standort

Erste Bauabschnitte in der Fuldaer Daimler-Benz-Straße offiziell übergeben
"Schule für Erwachsene Osthessen" bald an neuem Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.