Rund um die Rose: „Fürstliches Gartenfest“ an Pfingsten

Eichenzell. Zum Pfingstausflug in die Welt der Gartenkultur und Lebensart lädt das 13. Fürstliche Gartenfest noch bis 28. Mai auf Schloss Fasanerie

Eichenzell. Zum Pfingstausflug in die Welt der Gartenkultur und Lebensart lädt das 13. Fürstliche Gartenfest noch bis 28. Mai auf Schloss Fasanerie bei Fulda. Unter der Schirmherrschaft von Landgraf Moritz von Hessen bieten rund 160 ausgesuchte internationale Aussteller alles für das genussvolle Leben im Grünen. Schaugärten geben Anregungen zur Gestaltung des eigenen Gartens und kulinarische Rosenköstlichkeiten locken zu kleinen, genussvollen Auszeiten.

Das diesjährige Sonderthema "Rosen" steht für sinnliche Blütenpracht, erlesene Rosenzüchter und zauberhafte Accessoires. Über 30 Fachvorträge bieten hilfreiche Tipps und vielfältige Informationen – vom Rosenschnitt bis zur Gartengestaltung. Und auch die Kunst kommt nicht zu kurz: Kleinkunst auf dem Gelände des Gartenfestes und klassische Konzerte im barocken Ambiente des Schlosses bereichern das Rahmenprogramm.

"Fulda aktuell" war bereits vorab rund um das "Schloss Fasanerie" unterwegs und hat einige Impressionen von den Aufbauarbeiten sowie den ersten fertigen Ausstellern gesammelt:

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vogelsberger Schüler mit Coronavirus infiziert: Hetzkampagne verurteilt

Erster Kreisbeigeordneter und Gesundheitsamtsleiter nahmen zur Besonnenheit
Vogelsberger Schüler mit Coronavirus infiziert: Hetzkampagne verurteilt

„Das trifft uns sehr hart“: Gespräch mit Heiner Distel über Volksfeste und Corona

Alsfelder Pfingstmarkt und Lauterbacher Prämienmarkt sind abgesagt. Wie sieht es mit dem Fuldaer Schützen-Volksfest und dem Lullusfest aus? Wir sprachen mit dem …
„Das trifft uns sehr hart“: Gespräch mit Heiner Distel über Volksfeste und Corona

Corona-Fall im Kreis Fulda: BBZ nicht betroffen

Landkreis Fulda: Gemeint war das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft in Fulda
Corona-Fall im Kreis Fulda: BBZ nicht betroffen

Entspannende Tour: Mit dem "Aaglander" durch Fulda unterwegs

Spezielle Angebote während des "Fuldaer Genussfestivals" vom kommenden Donnerstag bis zum Sonntag
Entspannende Tour: Mit dem "Aaglander" durch Fulda unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.