Rundum gelungene "Lange Nacht Hünfeld"

1 von 31
2 von 31
3 von 31
4 von 31
5 von 31
6 von 31
7 von 31
8 von 31

Live-Musik, leckere Snacks und Getränke sowie verkaufsoffene Geschäfte lockten einmal mehr viele Menschen nach Hünfeld

Hünfeld - Stimmungsvolle Live-Musik, ein idyllisches Ambiente und ein tolles Shoppingerlebnis – über all’ dies konnten sich die vielen Besucher am Freitagabend bei der traditionellen „Langen Nacht“ in der Hünfelder Innenstadt freuen. Wiederum organisiert vom Verein „City Marketing“. Neben Live-Musik zahlreicher Bands, leckeren Snacks und Getränken, lockten die Geschäfte bis spät in den Abend hinein mit vielen Schnäppchen.

Einmal mehr stand bei sommerlich-angenehmen Temperaturen die ganze Stadt im Zeichen toller Unterhaltung, guten Essens und vortrefflichen Einkaufsmöglichkeiten. Die Auftritte der Bands, die – übrigens unterstützt durch „Rhön Rock Events“ – auf mehreren Bühnen bei freiem Eintritt zu erleben waren, boten für jeden Musikgeschmack etwas: Von Heavy Metal, Jazz, Swing und Blues bis hin zu Rock und Pop. Aber auch kulinarisch hatte die Konrad-Zuse-Stadt einiges im Angebot – an zahlreichen Essensständen konnten sich die Besucher herzhafte Leckereien oder kühle Drinks gönnen und sich so die „Lange Nacht“ noch angenehmer gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Erkrankungen im Mediana-Pflegestift in Fulda

Gesundheitsamt hat alle notwendigen Maßnahmen getroffen / Reaktionen der Geschäftsführung
Corona-Erkrankungen im Mediana-Pflegestift in Fulda

Wieder sieben Fälle mehr: Jetzt 155 Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda

Corona-Bulletin des Hessischen Sozialministeriums vom Dienstag
Wieder sieben Fälle mehr: Jetzt 155 Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda

Den Menschen Nähe zeigen: Dr. Michael Gerber seit einem Jahr Fuldas Bischof

Deutschlands jüngster katholischer Diözesanbischof wurde am 31. März 2019 in sein Amt eingeführt 
Den Menschen Nähe zeigen: Dr. Michael Gerber seit einem Jahr Fuldas Bischof

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Unfall in Fulda  

Frontalzusammenstoß an Kreuzung Ronsbachstraße/Mainstraße
Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Unfall in Fulda  

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.