Unbekannte reißen in der Fuldaer Innenstadt Blumen aus Kübeln

Polizei sucht zwei mögliche Täter und bittet um Hinweise

Fulda - In der Nacht auf Montag, gegen 2.15 Uhr, beschädigten Unbekannte die Bepflanzung mehrerer Blumenkübel in der Fuldaer Innenstadt. Die Täter rissen am Universitätsplatz, in der Bahnhofstraße, in der Robert-Kircher-Straße, am Gemüsemarkt und im Bereich "Unterm Heilig Kreuz" die Blumen aus den Behältnissen und warfen diese auf den Boden. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Die Videoschutzanlage der Stadt Fulda zeigt im tatrelevanten Zeitraum zwei Personen, die sich an mehreren  Örtlichkeiten auffällig verhielten. Zeugen, die Hinweise zu diesen Personen machen können, wenden sich bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Fulda

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Die "Tourismuspastoral Rhön" ist startbereit
Fulda

Die "Tourismuspastoral Rhön" ist startbereit

Offiziell geht es am 16. Oktober los: Gespräch mit Theologe und Pastoralreferent Björn Hirsch
Die "Tourismuspastoral Rhön" ist startbereit
Polizei Osthessen warnt: Neue Betrugsmasche am Telefon
Fulda

Polizei Osthessen warnt: Neue Betrugsmasche am Telefon

Angebliche Mitarbeiter von Telekommunikationsanbietern haben neuen betrügerischen Trick
Polizei Osthessen warnt: Neue Betrugsmasche am Telefon
Badegäste auch aus Kreisen Fulda und Vogelsberg: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall am Gederner See
Fulda

Badegäste auch aus Kreisen Fulda und Vogelsberg: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall am Gederner See

Am Dienstagnachmittag war ein dreijähriges Mädchen erfolgreich wiederbelebt worden
Badegäste auch aus Kreisen Fulda und Vogelsberg: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall am Gederner See

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.