Sachschaden: In Fulda und Petersberg krachte es

Am Donnerstagabend kam es in Fulda und in Petersberg zu einem Verkehrsunfall

Fulda. Am Donnerstagabend, gegen 17:25 Uhr kam es am Heinrich-von-Bibra-Platz zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger aus Fulda kam mit seinem Pkw BMW aus Richtung Kurfürstenstraße und fuhr in Richtung Lindenstraße. Eine 40-jährige Fuldaerin wollte mit ihrem Pkw Audi vom Parkplatz der Deutschen Post kommend nach rechts auf die Straße Heinrich-von-Bibra-Platz in Fahrtrichtung Lindenstraße einbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten BMW-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und kam zur Behandlung in ein Fuldaer Krankenhaus. Die stark Unfallbeschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8.000 Euro.

Petersberg. Gegen 18:15 Uhr kam es auf der B 27 im Bereich der Abfahrt nach Dietershan zu einem Verkehrsunfall. Eine 52-jährige Hünfelderin fuhr mit ihrem Pkw VW Passat aus Richtung Fulda kommend in Fahrtrichtung Hünfeld und wollte nach links in Richtung Dietershan abbiegen. Dabei übersah sie eine aus Richtung Hünfeld kommende 49-jährige Petersbergerin mit ihrem Pkw Daimler Benz. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abge-schleppt werden mussten. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von ca. 14.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bundesstraße 278 zwischen Lahrbach und Hilders voll gesperrt

Pkw erfasst Radfahrer, der dabei schwer verletzt wird. Polizei rekonstruiert Unfallhergang.
Bundesstraße 278 zwischen Lahrbach und Hilders voll gesperrt

Fulda hisst Flagge der "Fairtrade-Stadt"

"Faitrade-Stadt" Fulda setzt deutliches Zeichen für faire Arbeits- und Lebensbedingungen   
Fulda hisst Flagge der "Fairtrade-Stadt"

100.000 Euro-Lottogewinn im Kreis Fulda seit zwei Monaten nicht eingelöst

"Lotto Hessen" ist auf der Suche nach der glücklichen Gewinnerin beziehungsweise dem Gewinner
100.000 Euro-Lottogewinn im Kreis Fulda seit zwei Monaten nicht eingelöst

"Abenteuerliche Ladungssicherung": Polizei stoppt Lkw aus dem Kreis Fulda

Ladung mangelhaft gesichert und Fahrzeug überladen
"Abenteuerliche Ladungssicherung": Polizei stoppt Lkw aus dem Kreis Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.