Schicke Tasche

Petersberg. Pnktlich zum verkaufsoffenen Sonntag am 7. Mrz prsentiert der Gewerbeverein Einkaufswelt Petersberg" einen n

Petersberg. Pnktlich zum verkaufsoffenen Sonntag am 7. Mrz prsentiert der Gewerbeverein Einkaufswelt Petersberg" einen neuen Merchandise-Artikel: eine moderne Thermo-Einkaufstasche mit Tragehenkel und stabilisierendem Aluminumrahmen. Zur Premiere erhalten Kunden der Mbelstadt Sommerlad und in weiteren ausgewhlten Geschften ab einen Einkaufswert von hundert Euro als Dankeschn eine Tasche geschenkt. Die Khltasche gibt esinvier schicken Farben mit einem Aufdruck der Silhouette des Petersbergs.

Gruwort

Vor einiger Zeit habe ich bei gleicher Gelegenheit folgendes Zitat aufgegriffen:Ohne Werbung Geschfte machen ist so", meinte einmal der amerikanische Werbefachmann Stewart H. Britt, als winke man einem Mdchen im Dunkeln zu. Man wei zwar, was man will, aber niemand sonst." Damit es Ihnen, meine verehrten Gewerbetreibenden, in Ihrer Kommunikation mit den Kunden besser ergeht, haben Sie vor einigen Jahren eine Werbegemeinschaft" gegrndet und den Verkaufsoffenen Sonntag" im Petersberger Gewerbegebiet gestartet. Sie haben die Erkenntnis umgesetzt, dass es heute im ffentlichen Auftreten und insbesondere im Geschftsleben auf Selbstdarstellung, Werbung und Marketing ankommt.Denn ohne sich selbst, seine Ziele oder seine Produkte in der ffentlichkeit angemessen zu prsentieren, hat man keine Chance, berhaupt bemerkt zu werden. Wir alle nehmen aufgrund der Flle von Informationen und Sinneseindrcken nur einen begrenzten Ausschnitt aus der uns umgebenden Wirklichkeit richtig wahr. Und um in diesen Ausschnitt hineinzugelangen, muss der andere schon etwas bieten. Er muss etwas tun, um die Kommunikation mit den potenziellen Kundinnen und Kunden aufzunehmen. Deshalb werden Werbung und Imagepflege mittlerweile als selbstverstndlicher Teil des Lebens akzeptiert.Damit das Image auch ankommt und sich hlt, damit die Werbung etwas bringt, dafr ist eine solide Basis notwendig. Sie haben mit Ihren Werbemanahmen Erfolg, weil die Waren oder Produkte gut sind, weil die Verkuferinnen und Verkufer kompetent und freundlich agieren und weil das Preis-Leistungs-Verhltnis stimmt. Mit dem Verkaufsoffenen Sonntag" haben Sie die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich gezogen. Sie haben viel zum Image beigetragen, dass in Petersberg gut eingekauft werden kann. Dass die Kuferinnen und Kufer hier eine Vielzahl von Angeboten vorfinden und gut beraten werden, dass es Spa macht, das Gewerbegebiet Petersberg zu besuchen.Dies gilt nicht nur fr die Petersberger, sondern auch fr alle Gste aus nah und fern. Mit den Verkaufsoffenen Sonntagen" haben unsere Unternehmer das Gewerbegebiet Petersberg ber die Grenzen des Kreises hinaus bekannt gemacht.Ich begre alle Besucher des verkaufsoffenen Sonntags im Petersberger Gewerbegebiet und wnsche Ihnen einen abwechslungsreichen Tag. Unseren Unternehmern und Gewerbetreibenden und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter danke ich fr ihr Engagement und wnschen jedem auch den geschftlichen Erfolg.Mit freundlichen Gren

Ihr Karl - Josef Schwiddessen, Brgermeister

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Fulda

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich

Bernd Kronenberger (HJK) sieht keine ausreichende Disziplin gegen das Coronavirus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Fulda

Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen

Redakteur Christopher Göbel zu den neuen 2G-Regelungen im Handel und die Situation Ungeimpfter
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Hoher Antikörperwert ist keine Garantie
Fulda

Hoher Antikörperwert ist keine Garantie

Corona-Antikörpertests zeigen beispielsweise an, ob man unbemerkt infiziert war.
Hoher Antikörperwert ist keine Garantie
10 Fragen an Philipp Gescher - Leiter der JVA Hünfeld
Fulda

10 Fragen an Philipp Gescher - Leiter der JVA Hünfeld

1. Mein erstes Geld habe ich verdient...... mit Zeitungen austragen.2. In meiner Kindheit/Jugend habe ich geschwärmt für...... niemanden.3. Die gr
10 Fragen an Philipp Gescher - Leiter der JVA Hünfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.