Schicken Sie uns ein Foto Ihres „Schätzchens“

Schönes „Schätzchen“ auf vier Rädern. Wenn Sie auch ein solches Erinnerungsfoto an Ihr erstes Auto besitzen, schicken Sie es uns mit ein paar Zeilen. 
+
Schönes „Schätzchen“ auf vier Rädern. Wenn Sie auch ein solches Erinnerungsfoto an Ihr erstes Auto besitzen, schicken Sie es uns mit ein paar Zeilen. 

Welche Erinnerungen haben Sie an Ihr erstes Auto? Teilen Sie gerne Ihre Erinnerungen und Gefühle mit FULDA AKTUELL und schicken Sie uns ein Foto Ihres „Schätzchens“.

Fulda. „Ich bin so alt, ich bin noch Autos mit Choke gefahren“: In die Jahre gekommene Frauen und Männer werden bei diesem Satz entweder lächeln oder Tränen der Wehmut in die Augen bekommen, während die Jüngeren verständnislos den Kopf schütteln und bei „Google“ nachschauen müssen, was ein „Choke“ ist. Zum Thema „Auto“ hat Jede/Jeder etwas zu sagen – besonders dann, wenn es um das erste Auto geht, das man sich, vielleicht gleich mit 18 oder auch später, im Leben angeschafft hat.

Und gerade darum soll es bei unserem Aufruf an Sie, liebe Leserinnen und Leser von „Fulda aktuell“, gehen: Schicken Sie uns entweder digital oder als Papierabzug per Post ein Foto von Ihrem ersten „Schätzchen auf vier Rädern“, unterlegt durch ein paar Worte oder Sätze, welche Erinnerungen Sie mit diesem Auto verknüpfen.

Ob Sie damals vielleicht mit einem „VW Käfer“ nach Italien in den Urlaub gefahren sind, mit einem „Opel Manta“ den Mädels hatten imponieren wollen, mit einem „Fuldamobil“ unterwegs gewesen sind oder wie sie sich ihren „Premierenwagen“ finanziert haben. Interessant ist zugleich auch, ob Sie Erinnerungen an Ihren Führerschein beziehungsweise an die Prüfung und daran haben, ob Sie sich denn gleich nach Erwerb des „Lappens“ ein Auto zugelegt haben.

Das Kramen in alten Fotoalben – Jüngere werden fragen, was ist das? – oder auf Smartphones dürfte mit Sicherheit viele Erinnerungen wachrufen, denn das Thema „Mein erstes Auto“ ist hochemotional und nicht nur mit schönen Erlebnissen des Stolzes und des Gefühls von Freiheit oder auch der ersten Liebe verknüpft. Aber auch das gehört zu einer solchen Serie dazu.

Wir werden uns bemühen, alle Fotos inklusive kleinem Text auf gesonderten Seiten in „Fulda aktuell“ zu veröffentlichen. Parallel dazu werden wir alle Beiträge, die uns von Ihnen erreichen, auf unserer Website www. lokalo24.de., auf Facebook- beziehungsweise auf Instagram präsentieren.

Und so geht‘s

Durchforsten Sie ihre Alben und Smartphones und schicken Sie dann ein Foto Ihres ersten Autos an: redaktion@fuldaaktuell.de. Oder als Papierformat an „Fulda aktuell“, Heinrichstraße 79, 36037 Fulda. Dazu, wie schon erwähnt, ein paar erläuternde Zeilen. Name, Alter und Adresse sollten natürlich nicht fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende September kommt die letzte Spritze
Fulda

Ende September kommt die letzte Spritze

Bilanz des Impfzentrums im „Esperanto“: Mobile Teams bleiben aktiv.
Ende September kommt die letzte Spritze
"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen
Fulda

"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen

Ausbau "Bronnzeller Kreisel" und Frankfurter Straße wird Autofahrer sehr lange beschäftigen
"Hessen Mobil" informiert über Bauprojekte 2020 in Osthessen
Internationaler Hardrock: Zweites Fulda Trashers Delight am Freitag
Fulda

Internationaler Hardrock: Zweites Fulda Trashers Delight am Freitag

Am 18. Oktober findet das zweite Fulda Trashers Delight in der Alten Piesel in Dirlos statt.
Internationaler Hardrock: Zweites Fulda Trashers Delight am Freitag
Mann stirbt nach Frontalcrash auf L 3248 bei Obersuhl
Fulda

Mann stirbt nach Frontalcrash auf L 3248 bei Obersuhl

Am Freitag gegen 15.50 Uhr kam es auf der L 3248 bei Obersuhl zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine männliche Person tödlich verletzt wurde.
Mann stirbt nach Frontalcrash auf L 3248 bei Obersuhl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.