Schlager, Volksmusik und Musical - mit einer ganz besonderen Geste

Sigrid und Marina sind die wohl momentan bekanntesten Interpreten der Volksmusik-Szene 
+
Sigrid und Marina sind die wohl momentan bekanntesten Interpreten der Volksmusik-Szene 

„Willkommen bei Andreas Heß“ heißt es am Samstag, 4. Mai im „Ulstersaal“ in Hilders. Erwartet werden ab 18 Uhr Stars der Schlager-, Volksmusik- und Musical-Szene

Hilders. Miguel Gaspar gilt als Shootingstar und neuer Schlagerstern am Schlagerhimmel. Bekannt wurde er aus den Shows mit Florian Silbereisen sowie aus „The Voice Kids“ und „Klein gegen Groß“. Er wird gemeinsam mit Moderator Andreas Heß das Publikum an diesem Tag unterhalten. Mit seiner Single „Und dann habe ich an Dich gedacht“ präsentiert er seinen ersten eigenen Titel in Hilders.

Sigrid und Marina sind die wohl momentan bekanntesten Interpreten der Volksmusik-Szene kommen aus dem Salzkammergut nach Hilders. Die beiden Schwestern sind nach dem Grand Prix-Sieg in allen großen Fernsehformaten zu Gast und haben neben einer Vielzahl von Preisauszeichnungen viele erfolgreiche eigene Songs. Mit Sigrid und Marina verbindet Heß seit 20 Jahren eine Freundschaft.

Aus Fulda stammt der Musical Sänger Andreas Langsch, der mit Klassikerin von Udo Jürgens, Frank Sinatra und Elvis Presley seine Musikshow in Hilders präsentiert. Langsch wohnt mittlerweile in Hamburg und ist auf vielen Musical-Bühnen Deutschlands vertreten.

Nach dem erfolgreichen „Winterfestival“ mit Andy Borg macht Heß damit am 14. Mai weiter und holt bekannte Künstler in die Rhön. Die Veranstaltung wird vom Bürgermeister der Marktgemeinde Hilders, Ronny Lars Günkel, unterstützt. Denn an diesem 14. Mai wird es zwei Konzerte in Hilders geben.

Besonderes Konzert

Zur ersten Veranstaltung um 12 Uhr lädt Heß 350 Menschen mit Behinderungen ein und bittet hier um Unterstützung durch heimische Unternehmen und Sponsoren. Alle großen Einrichtungen aus der Region, die mit Menschen mit Behinderungen arbeiten, sind an diesem Tag vor Ort in Hilders.

Spenden können auf das folgende Konto überwiesen werden : DE17530501800013448855

Eintrittskarten für die Abendveranstaltung gibt es im Vorverkauf für 25 Euro unter: www.hess-heimatladen.de oder unter der Telefonnummer 0170 77 20 20 0.

Ticket-Verlosung

„Fulda aktuell“ verlost 4x2-Tickets für das Konzertereignis am 14. Mai in Hilders. Um zu gewinnen, schreiben Interessierte bis zum kommenden Mittwoch, 6. April 2022, entweder eine E-Mail an gewinnspiel@fuldaaktuell.de oder eine Postkarte jeweils mit dem Stichwort „Konzerterlebnis Hilders“ an Fulda aktuell, Heinrichstraße 79, 36037 Fulda. Viel Glück!

Meist Gelesen

Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße nach Brand geschlossen
Fulda

Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße nach Brand geschlossen

Nach dem Brand im Keller der Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße bleibt die Filiale und das Selbstbedienungsfoyer vorerst geschlossen.
Sparkassen-Filiale in der Rabanusstraße nach Brand geschlossen
Beste Infrastruktur: "The Curve" in Petersberg ist sehr begehrt 
Fulda

Beste Infrastruktur: "The Curve" in Petersberg ist sehr begehrt 

Projekt der „Wohnen am See GmbH“ in Petersberg
Beste Infrastruktur: "The Curve" in Petersberg ist sehr begehrt 
"Wetten dass..?"-Wettkönige kommen aus dem Vogelsberg
Fulda

"Wetten dass..?"-Wettkönige kommen aus dem Vogelsberg

Grebenhain. Wills wollten’s wissen: Was brachte Vater und Tochter zu ihrer Wette in der ZDF-Show?
"Wetten dass..?"-Wettkönige kommen aus dem Vogelsberg
50 Jahre im Betrieb: Eine Reise durch die Zeit
Fulda

50 Jahre im Betrieb: Eine Reise durch die Zeit

Udo Lotz ist seit 50 Jahren bei der „Siebert Gruppe” beschäftigt und lässt sein Berufsleben Revue passieren.
50 Jahre im Betrieb: Eine Reise durch die Zeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.