Schlaraffenland

Fulda. Am Sonntag, den 24. Januar um 13.45 Uhr, prsentiert das CineStar Fulda das leuchtend bunte 3D-Animationsabenteuer Wolkig mit Aussi

Fulda. Am Sonntag, den 24. Januar um 13.45 Uhr, prsentiert das CineStar Fulda das leuchtend bunte 3D-Animationsabenteuer Wolkig mit Aussicht auf Fleischbllchen". Im FIRST STAR Digital 3D Cinema-Saal steht der Film als Vorpremiere auf dem Programm - vier Tage vor Bundesstart.

Von einer solchen Schlaraffenlandgeschichte haben Feinschmecker aller Altersklassen schon seit langem getrumt: Im Animationsabenteuer Wolkig mit Aussicht auf Fleischbllchen" fallen Spaghetti und Hamburger vom Himmel, whrend vermeintliche Auenseiter zueinander finden und eine schwierige Vater-Sohn-Beziehung Beziehung kindgerecht thematisiert wird. Und nicht zuletzt macht der brillant produzierte Film auch schon den ganz kleinen Kinobesuchern ungeheuren Spa.

Und die Moral von der Geschicht: Mit dem Essen spielt man nicht. Oder doch? Wolkig mit Aussicht auf Fleischbllchen 3D" basiert auf Judi Barretts Kinderbuchklassiker Cloudy With A Chance Of Meatballs" von 1978. Fr ihr Kinodebt whlte das Regie- und Drehbuch-Team Phil Lord und Chris Miller eine farbenprchtige, perfekt animierte Interpretation der Vorlage: Die Maschinen, die Erfinder Flint Lockwood seit seiner Kindheit so bastelt, hatten bisher immer einen kleinen, aber verhngnisvollen Fehler. Dabei klingen aufsprhbare Schuhe, Gedanken lesende Affen und raffinierte Haarentferner doch ganz viel versprechend! Flints Vater hat dafr noch nie mehr brig gehabt als ein Stirnrunzeln. Vielleicht konnte er Flints Talent aber wegen seiner buschigen Augenbrauen gar nicht erkennen? Doch jetzt ist Flint erwachsen und fhlt es in den Fingerspitzen: Sein neuester Apparat ist der ganz groe Wurf. Die Maschine kann nmlich Wasser in Nahrung verwandeln. Und zwar so gut, dass sie auch Regenwolken anzapft und Eiskugeln, Fleischbllchen und alle mglichen Leckereien regnen lsst! Nachwuchs-Wetterreporterin Sam ist sofort zur Stelle und wird mit ihrer Berichterstattung ber das Phnomen zum Star. Und je mehr sie sich mit Flint beschftigt, desto heftiger beginnt es zwischen ihr und dem Erfinder zu knistern. Whrenddessen schneit und regnet es munter weiter - das Mrchen vom Schlaraffenland wird wahr! Die Kinder sind begeistert, doch dann spielt Flints Wundermaschine pltzlich verrckt.

Damit auch die Kleinsten an der Vorpremiere von Wolkig mit Aussicht auf Fleischbllchen 3D" teilnehmen knnen, steht der Film bereits um 13.45 Uhr auf dem Programm. CineStar freut sich auf viele kleine und groe Kinobesucher und wnscht allen Gsten viel Spa mit der Vorpremiere.

Malt das Schlaraffenland!

Das CineStar Fulda ldt alle Kinder zu einem Malwettbewerb zum Film Wolkig mit Aussicht auf Fleischbllchen" ein. Das Thema der gemalten Bilder lautet Schlaraffenland". Die gemalten Bilder knnen bis zum 31. Januar direkt im CineStar Fulda abgegeben werden. Jeder Teilnehmer bekommt einen Gewinn und die besten fnf Maler bekommen dann noch eine berraschung extra zugeschickt.

Malvorlage HIER downloaden

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drohen bald Bußgelder bei Wasserentnahme?

Im vergangenen Jahr mussten in Fulda, wegen der anhaltenen Trockenheit, Bußgelder bei Wasserentnahme gezahlt werden. Wie sieht es dieses Jahr aus?
Drohen bald Bußgelder bei Wasserentnahme?

33-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Krad

Der Krad-Fahrer wurde leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.
33-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Krad

In der Hessischen Rhön geht es Eulen und Käuzen wieder gut

Vortragsveranstaltung stößt auf großes Interesse / Zusammenarbeit mit RP Kassel und Forstamt Hofbieber
In der Hessischen Rhön geht es Eulen und Käuzen wieder gut

Hessentag in Fulda: Traditionell wird die Fahne an die neue Hessentagsstadt übergeben

Staatsminister Axel Wintermeyer überreicht Hessentagsfahne an den Fuldaer Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld.
Hessentag in Fulda: Traditionell wird die Fahne an die neue Hessentagsstadt übergeben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.