Schlitzer Senioren reisen nach Kreta

Schlitz. Im Rahmen ihres Seniorenprogramms wird die Stadt Schlitz in diesem Jahr eine Flugreise nach Kreta anbieten. Die Flugreise nach Griechenland z

Schlitz. Im Rahmen ihres Seniorenprogramms wird die Stadt Schlitz in diesem Jahr eine Flugreise nach Kreta anbieten. Die Flugreise nach Griechenland zur Insel Kreta wird von Freitag, dem 12.10.07 bis Freitag, dem 19.10.07 stattfinden.

Nach Mallorca, Madeira, Andalusien, der Trkei, Teneriffa und Sizilien soll in diesem Jahr die Wiege Europas", die Insel Kreta besucht werden. Dieses Reiseziel entspricht den geuerten Wnschen und auch der Seniorenbeirat begrt, dass in diesem Jahr nach Griechenland geflogen wird.

Die Unterbringung erfolgt dieses Mal in einem Fnf-Sterne-Hotel und es sind auch wieder tgliche, sehr interessante Ausflugsfahrten vorgesehen, bei denen die Geselligkeit nicht zu kurz kommen wird. Demnchst wird zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, bei der die Einzelheiten vorgestellt werden. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Mario Petry ist neuer Vertriebschef von „Förstina Sprudel“
Fulda

Mario Petry ist neuer Vertriebschef von „Förstina Sprudel“

Mario Petry ist neuer Vertriebschef von „Förstina Sprudel“
„Glasarche“ ist an Point Alpha angekommen
Fulda

„Glasarche“ ist an Point Alpha angekommen

Die Verantwortung für den Schutz und Erhalt der Natur über Ländergrenzen hinweg in die Hand nehmen: Mit rund 100 Gästen, darunter Thüringens Ministerpräsident Bodo …
„Glasarche“ ist an Point Alpha angekommen
SoberGuides helfen ehrenamtlich Betroffenen und deren Angehörigen
Fulda

SoberGuides helfen ehrenamtlich Betroffenen und deren Angehörigen

Als ehrenamtliche Begleiter beim Weg aus der Sucht sind seit Kurzem so genannte „SoberGuides“ (frei übersetzt mit „Gefährten in die Nüchternheit“) auch in unserer …
SoberGuides helfen ehrenamtlich Betroffenen und deren Angehörigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.