Blumiger Ausflugstipp für Sonntag: Schloss- und Gartenfest Ramholz

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25

Auch bei das Sommerwetter nicht mitspielt: Die Fahrt in den Bergwinkel lohnt sich

Schlüchtern - Im "Bergwinkel", wo Rhön, Spessart und Vogelsberg zusammentreffen, befindet sich das idyllische Schloss Ramholz. Im Jahre 1501 als Renaissanceschloss erbaut, wurde es ab 1893 von Freiherr Hugo von Stumm mit einer Vielzahl an stilistischen Elementen erweitert. Seither befindet sich das Schlösschen im Privatbesitz und ist ausschließlich zum „Schloss- und Gartenfest“ für die Öffentlichkeit zugänglich. 

Das dreitägige "Schloss- und Gartenfest" mit etwa 80 Ausstellern ist noch am morgigen Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Erlesene Garten- und Wohnaccessoires, bunte Blumen, frische Pflanzen und Gehölze, interessante Vorträge und Expertentipps, kulinarische Köstlichkeiten sowie ein facettenreiches Rahmenprogramm mit musikalischen und künstlerischen Darbietungen in einem ganz besonderen Ambiente: Darauf dürfen sich die Besucher auch diesmal freuen, selbst wenn das Wetter in diesem Jahr nicht ganz so mitspielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard
Fulda

Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard

VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard geht in der kommenden Woche in den Ruhestand. Wir sprachen mit dem Finanzmann.
Redaktionsgespräch mit VR-Bank-Vorstand Manfred Gerhard
Generationswechsel bei "WehnerGROMA"
Fulda

Generationswechsel bei "WehnerGROMA"

Kristin Wehner-Rundshagen und Oliver Wehner stehen jetzt an der Spitze des Unternehmens
Generationswechsel bei "WehnerGROMA"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.