Koffer mit teurem Schmuck gestohlen

74-Jährige am Montagnachmittag im Fuldaer Bahnhof beraubt 

Fulda - Opfer von Gepäckdieben wurde am Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, eine 74-Jährige aus Oberboihingen (Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg) im Bahnhof Fulda.

Zur Beute der bislang unbekannten Diebe gehörte laut Bundespolizei Kassel der Koffer der Frau. Im dem Gepäckstück befanden sich zahlreiche, teilweise sehr teure, Schmuckstücke. Der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Die Rentnerin war mit dem ICE aus Stuttgart in Richtung Hamburg unterwegs. Bedingt durch einen Umstieg in einen Anschlusszug musste die 74-Jährige für etwa 30 Minuten am Bahnsteig 7/8 warten. "In dieser Zeit müssen die Diebe zugeschlagen haben!", sagte die Baden-Württembergerin. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor.

Bei dem Koffer handelte es sich um einen kleineren, lilafarbenen Koffertrolley der Marke "Rinova Salsa Air".

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 beziehungsweise über die kostenfreie Hotline-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrzeugloses Rad rollt auf die Gegenfahrbahn und verursacht Unfall auf der B 254 bei Fulda

Zu einem kuriosen Unfall kam es am vergangenen Freitag. Ein Komplettrad rollte auf der B 254 bei Fulda in den Gegenverkehr und rammte ein entgegenkommendes Fahrzeug.
Fahrzeugloses Rad rollt auf die Gegenfahrbahn und verursacht Unfall auf der B 254 bei Fulda

Zweimal Vorfahrt missachtet: Drei leichtverletzte Personen und mehrere beschädigte Autos in Fulda

Zwei Fahrfehler zogen drei leichtverletzte Personen nach sich. Insgesamt entstand ein Sachschaden von knapp 20.000 Euro.
Zweimal Vorfahrt missachtet: Drei leichtverletzte Personen und mehrere beschädigte Autos in Fulda

Fulda und Künzell: Schutz vor Hochwasser soll verstärkt werden

Erkenntnisse aus dem intensiven Starkregen am 13. April /  Rückhaltebecken sollen fertig gestellt werden
Fulda und Künzell: Schutz vor Hochwasser soll verstärkt werden

„God of War“ für die „PlayStation 4“ im Test

Ab 18 ist das Spiel "God of War" für die PlayStation 4", das die Redaktion aktuell getestet hat.
„God of War“ für die „PlayStation 4“ im Test

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.