Schnell eingegriffen: Polizei vereitelt Tankstellen-Überfall

Der 29-jährige Täter wurde sodann zu Boden gebracht, gefesselt und zur Polizeiwache transportiert.
+
Der 29-jährige Täter wurde sodann zu Boden gebracht, gefesselt und zur Polizeiwache transportiert.

Eichenzell. Drei junge Männer hatten offenbar einen Raubüberfall auf eine Tankstelle am Rhönhof geplant, doch die Polizei konnte das verhindern.

Eichenzell. Drei junge Männer im Alter von 17,18 und 19 Jahren, die in verschiedenen Rhöngemeinden im Landkreis Fulda wohnhaft sind, hatten offenbar einen Raubüberfall auf eine Tankstelle am Rhönhof in Eichenzell geplant . Gestern Abend sollte es soweit sein.

Das Trio hatte die Kennzeichen von dem zur Tatausführung benutzten Fahrzeug abgeschraubt und gegen 22.30 Uhr waren sie in Richtung Tankstellengelände unterwegs. Doch zur Vollendung des geplanten Überfalls sollte es nicht kommen.

Die Polizei war kurz vor der Tatausführung von dem Plan des Jugendlichen und der beiden Heranwachsenden informiert worden und konnte die Tat verhindern.

Noch bevor die Täter in den Verkaufsraum der Tankstelle eindringen konnten, wurden sie gegen 23.00 Uhr von Polizeikräften überwältigt und widerstandslos festgenommen. Das Tankstellenpersonal war zuvor von der Polizei über das richtige Verhalten instruiert worden, sodass zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für Personen bestand.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda wurden die drei Tatverdächtigen vorläufig festgenommen und in das Gewahrsam der Polizei eingeliefert. Am heutigen Freitag werden sie bei der Staatsanwaltschaft Fulda zur Prüfung von Haftbefehlen vorgeführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Traditionelle Brandprozession in Hünfeld mit Bischof Dr. Gerber 

Wegen Corona etwas anders als sonst, aber nicht minder beeindruckend 
Traditionelle Brandprozession in Hünfeld mit Bischof Dr. Gerber 

Kommunalwahl im Fokus: Birgit Kömpel ist neue SPD-Unterbezirksvorsitzende

Im Gespräch mit der ehemaligen Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel, die nun neue Unterbezirksvorsitzender der SPD in Fulda ist.
Kommunalwahl im Fokus: Birgit Kömpel ist neue SPD-Unterbezirksvorsitzende

"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Bürgermeister Tschesnok zu den Industriegebieten Hünfeld Nord und Nordwest und allgemein zur wirtschaftlichen Situation
"Wirtschaftliches Herz" der Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld

Klartext: Zerstörte Kinderleben

Aktuelle Fälle sorgen für Entsetzen.
Klartext: Zerstörte Kinderleben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.