Zu schnell gefahren - mit dem Auto überschlagen

Glück im Unglück hatte ein junger Autofahrer, der durch zu schnelles Fahren von der Straße abkam.

Gersfeld. Am heutigen Mittwoch ereignete sich ein schwerer Unfall auf der L3330.  Ein 29-jähriger Autofahrer ist gegen 05.37 Uhr, auf der L3330 aus Gersfeld kommend in Fahrtrichtung Gackenhof, durch nicht angepasste Geschwindigkeit ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der  Fahrbahn  abgekommen.

Von dort rutschte das Fahrzeug in einen Graben, prallte gegen einen Böschungswinkel und kam schließlich auf dem Fahrzeugdach liegend  zum Stillstand.

Der Fahrzeugführer  konnte sich selbstständig  aus dem PKW befreien und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Am Fahrzeug entstand mit etwa 3000,-€ Sachschaden wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Hilfen: Positive Grundtendenz, "aber manches muss noch besser  werden"

Erste Zwischenbilanz des osthessischen Bundestagsabgeordneten Michael Brand
Corona-Hilfen: Positive Grundtendenz, "aber manches muss noch besser  werden"

"Situation weckt erstaunliche Kreativität"

Die Kirche geht in der Coronakrise neue Wege: Fragen an Fuldas Bischof Dr. Michael Gerber
"Situation weckt erstaunliche Kreativität"

196 bestätigte Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda, ein Toter im Vogelsbergkreis

55-Jähriger hatte keine nennenswerten Vorerkrankungen
196 bestätigte Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda, ein Toter im Vogelsbergkreis

Dezentral an vier Orten: "Fuldaer Tafel" nimmt Betrieb wieder auf

Start ist am kommenden Dienstag ab 14 Uhr
Dezentral an vier Orten: "Fuldaer Tafel" nimmt Betrieb wieder auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.