Zu schnell unterwegs: Junger Mann verliert Kontrolle übers Auto

+

Auto überschlägt sich im Straßengraben, der Fahrer (20) bleibt unverletzt, 18 Jahre alte Beifahrerin muss mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Eiterfeld-Körnbach. Am Freitagnachmittag gegen 14.20 Uhr fuhr ein 20-jähriger Eiterfelder mit seinem VW Polo auf der Landesstraße aus Richtung Steinbach in Richtung Körnbach. Mit im Fahrzeug saß eine 18-jährige Frau aus Hünfeld.

Ausgangs einer Rechtskurve nach dem Abzweig Dittlofrod verlor der Polofahrer wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es geriet ins Schleudern, rutschte über die Gegenfahrbahn in den Flutgraben links neben der Fahrbahn und prallte gegen die dort ansteigende Böschung.

Durch den Aufprall überschlug sich der VW Polo an der Böschung und kam in Fahrtrichtung auf allen vier Rädern im Flutgraben zum Stillstand.

Die Beifahrerin erlitt schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Sie wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert. Der Fahrer des VW Polo blieb unverletzt.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, dessen Höhe auf 1000 Euro geschätzt wird. Neben dem Rettungshubschrauber und der Polizei waren noch zwei Rettungswagen an der Unfallstelle eingesetzt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn bis gegen 15.15 Uhr durch die Polizei zweitweise voll gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es dadurch aber nicht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Fulda

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich

Bernd Kronenberger (HJK) sieht keine ausreichende Disziplin gegen das Coronavirus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Fulda

Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen

Redakteur Christopher Göbel zu den neuen 2G-Regelungen im Handel und die Situation Ungeimpfter
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Hoher Antikörperwert ist keine Garantie
Fulda

Hoher Antikörperwert ist keine Garantie

Corona-Antikörpertests zeigen beispielsweise an, ob man unbemerkt infiziert war.
Hoher Antikörperwert ist keine Garantie
Was bedeutet 2G für die Kundschaft?
Fulda

Was bedeutet 2G für die Kundschaft?

„Handelsverband Hessen“ erläutert die ab Sonntag geltende 2G-Regelung für den Einzelhandel.
Was bedeutet 2G für die Kundschaft?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.