Schöbel las aus ihrem Buch "Rauka's Reise in das Land der Träume"

+

Flieden. Im Alten- und Pflegeheim "St. Katharina" las die Autorin Karin Schöbel aus ihrem ersten Buch vor.

Flieden/Gersfeld. Aus ihrem ersten Buch "Rauka's Reise in das Land der Träume" lass die Gersfelder Autorin Karin Anne Schöbel im Fliedener Alten- und Pflegeheim "St. Katharina" mit der Tagespflege "St. Josef" – und die Kinder der Kita St. Josef aus Flieden waren dabei.

Im Rahmen Ihrer Kooperation besuchen die Kinder der Kita die Senioren in der Pflegeeinrichtung zu verschiedenen Anlässen. Hierbei steht vor allem die Begegnung von Alt und Jung im Vordergrund der regelmäßigen Treffen. Auch die Senioren haben die Kleinen schon in ihrer Kita besucht.

Diesmal war die Autorin zu Gast, las Auszüge aus ihrem Buch und stellte auch die im Buch vorkommenden Figuren vor. Dass handgefertigte große Puppen nicht nur Kinder begeistern, wurde schon bei der Begrüßung durch Heimleiter Oliver Krah klar, als ihm eine der Heimbewohnerinnen spontan die "RAUKA" abverlangte.

Im Kinderbuch aus der Feder von Karin Anne Schöbel erlebt ein quirliges aufgewecktes Mädchen im Alter von sechs Jahren Abenteuer am Roten Moor und in der Rhön. Was die blonde Rauka mit dem Moormännchen und Schmiera, der Schnecke, auf dem Rücken des selbstgebauten Flugvogel Emmerich alles erlebt, hat die Autorin in ihrem ersten Werk aufgeschrieben. Das Buch eignet sich dank der kurzen Kapitel gut zum Vorlesen und ist zauberhaft bebildert. Und wem es gefällt: Die Fortsetzung "Rauka im Land der Träume" ist bereits in Vorbereitung.

Das Buch kann bestellt werden im Verlag "Neue Ansichten Gersfeld" unter Telefon 06654/917481, per E-Mail karin.schoebel@neueansichten.de oder über das Alten- und Pflegeheim St. Katharina in Flieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Fulda

Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?

Was zu tun ist, wenn die „Corona-Warn-App“ ein „Erhöhtes Risiko“ anzeigt.
Freiwillige Quarantäne bei Warn-App-Warnung?
Spende für die Kirchenrenovierung
Fulda

Spende für die Kirchenrenovierung

5.000 Euro von den Zement- und Kalkwerken für die Renovierung der St. Georg Kirche
Spende für die Kirchenrenovierung
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
pro&contra: Auswandern auf den Mars?
Fulda

pro&contra: Auswandern auf den Mars?

Christopher Göbel und Antonia Schmidt überlegen konträr, ob es sinnvoll ist, auf dem Mars zu leben oder lieber auf der Erde zu bleiben.
pro&contra: Auswandern auf den Mars?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.