Schon wieder: Polizist bei Unfallserie auf der A 66 verletzt

+
Unfall bei Hünfeld

Heute Morgen sind ein Polizist und drei weitere Menschen bei einer Unfallserie auf der A 66 in Fahrtrichtung Fulda verletzt worden.

Fulda. Drei aufeinanderfolgende Unfälle auf der winterglatten A 66 in Fahrtrichtung Fulda hielten heute Morgen die Autobahnpolizei Petersberg in Atem. Dabei ist ein aufnehmender Polizeibeamter angefahren und verletzt worden.

Zunächst rutschte gegen 8.20 Uhr ein Audi Q5 von der Fahrbahn und landete beinahe kopfüber im rechten Straßengraben. Der 33-jährige Fahrer aus dem Taunus zog sich leichte Handverletzungen zu, die vor Ort durch Rettungskräfte versorgt werden konnten. Der Audi wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Kurz darauf rutschte auf der rechten Spur ein Mercedes auf einen vorausfahrenden Lastzug. Der 36-jährige Mercedesfahrer aus Obertshausen sowie der 35-jährige Lkw-Fahrer aus Polen kamen mit dem Schrecken davon. Nicht so der 44-jährige Beifahrer im Mercedes, der mit Handgelenksfraktur ins Klinikum Fulda gebracht werden musste. Der Mercedes musste aufgrund der Beschädigungen im Frontbereich abgeschleppt werden.

Zur Absicherung der Unfallstelle auf dem rechten Fahrstreifen stellten Polizisten Warnfackeln auf. Währenddessen verlor eine 18-jährige Opelfahrerin aus Schöneck die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Opel stieß zunächst gegen die linke Leitplanke und steuerte danach über den Standstreifen hinweg gegen die rechte Leitplanke. Dabei erfasste sie einen 46-jährigen Polizisten, der über die Motorhaube geschleudert wurde. Durch den Anstoß zog sich der Polizeibeamte Verletzungen am Bein zu und wurde zur Beobachtung ins Klinikum Fulda verbracht. Dort wird er auch über Nacht bleiben. Die geschockte junge Frau wurde ins Krankenhaus Schlüchtern eingeliefert. Der beschädigte Opel wurde abgeschleppt.

Der Gesamtschaden der Unfallserie wird auf rund 37.000 Euro geschätzt, darunter rund 1.000 Euro für Schäden an Leitplanke und Grünwuchs.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DRK Fulda verliert Blutspendewette gegen Winfriedschul-Abiturienten

Auch elf Erstspender bei Blutspendetermin in Haimbach / "Mit Blutspenden Leben retten"
DRK Fulda verliert Blutspendewette gegen Winfriedschul-Abiturienten

Begge Peder "Bäst of!" im Propsteihaus Petersberg

Der hessische Comedian tritt mit dem Besten seiner acht Bühnenprogramme auf.
Begge Peder "Bäst of!" im Propsteihaus Petersberg

Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Die beiden Kandidaten Johannes Rothmund (CDU) und Lutz Köhler (SPD) werden in zwei Wochen in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Eichenzell gehen.
Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Klartext: Debatte #Dorfkinder

Die Werbekampagne von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner sorgt für Unmut. 
Klartext: Debatte #Dorfkinder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.