Schredder-Streit: Umsiedelung der Firma Weider vertagt

+

Die Umsiedlung der Firma Weider aus Eichenzell wurde nach einem Gespräch mit dem Inhaber vertagt.

Eichenzell - Der Gemeindevorstand der Gemeinde Eichenzell hat nach einem Gespräch mit dem Inhaber der Firma Weider gestern einstimmig beschlossen, die Entscheidung über die geplante Umsiedelung der Firma in das Gebiet "Im Oberfeld" zu vertagen. Grund hierfür ist, dass sich in dem Gespräch mit dem Herrn Weider eine neue Option ergeben hat, die aber hinsichtlich ihrer Realisierbarkeit noch geprüft werden muss.

Ursprünglich war geplant, dass die Gemeindevertretung in der nächsten Sitzung, 28. September, die Entscheidung über die Umsiedelung treffen sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Kulturfestival Vulkansommer": Zu Gast im "Buisch ahl Huss" in Fraurombach 

Viele Geschichten im Schlitzerländer Platt sind am Donnerstag, 26. Juli, 20 Uhr, in Fraurombach zu erleben
"Kulturfestival Vulkansommer": Zu Gast im "Buisch ahl Huss" in Fraurombach 

Unfall: BMW nimmt Seat die Vorfahrt

In Fulda Viel an einer Kreuzung das Licht aus, dort nahm ein BMW einem Seat die Vorfahrt
Unfall: BMW nimmt Seat die Vorfahrt

Schlosstheater Fulda ist seit 40 Jahren kulturelles Zentrum

Spielstätte wurde im Juli 1978 feierlich eingeweiht / Programmvielfalt erreicht Besucher aus nah und fern
Schlosstheater Fulda ist seit 40 Jahren kulturelles Zentrum

Rund ums Spiel: Neuer Verein „Meeples of Mayhem“ in Fulda

Ein Verein, der sich Brett- und anderen Spielen widmet, wurde jetzt in Fulda gegründet.
Rund ums Spiel: Neuer Verein „Meeples of Mayhem“ in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.