Schüler als Bosse

+

Fulda. Wirtschaftsjunioren organisierten Aktionstag.

Fulda. Bereits zum achten Mal organisierten die Wirtschaftsjunioren (WJ) Fulda die hessenweite Aktion "Schüler als Bosse". An diesem Tag schnupperten 42 Schülerinnen und Schüler in der Region "Unternehmensluft" in den Führungsetagen von 27 regionalen Betrieben.

Während die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 einer Führungskraft über die Schultern schauten, lernten sie die Arbeitsabläufe vor Ort kennen, wurden in die Entscheidungsfindungeingebunden und konnten so die Erfahrung sammeln, wie Wirtschaft praktisch funktioniert.

"Das Projekt macht Wirtschaft und den Alltag im Berufsleben greifbar und ist so ein wichtiger Baustein in der Berufsorientierung junger Menschen", erklärt Thomas Berger, der für das Projekt verantwortlich ist.

"Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen, sowohl von den Schülern als auch von den Unternehmern und Führungskräften", so das Fazit des Wirtschaftsjuniors. Im nächsten Jahrmöchte Berger noch weitere Schulen für die Teilnahme gewinnen. "In diesem Jahr sind mehr Anfragen von Führungskräften als von Schülern eingegangen. Unser Ziel ist es, dass möglichste viele junge Menschen von diesem Angebot profitieren können", so der Geschäftsführer des Instituts inter.research e.V.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fragen, Antworten und Hinweise zu Corona: Spezielle Website des Landkreises Fulda

Breite Themenvielfalt auf www.corona-fulda.de. 
Fragen, Antworten und Hinweise zu Corona: Spezielle Website des Landkreises Fulda

Jetzt rede ich! Maskottchen Scotty und die Coronakrise

Diesmal macht sich Scotty ernsthafte Gedanken über die Welt, wie sie durch das Coronavirus geworden ist.
Jetzt rede ich! Maskottchen Scotty und die Coronakrise

Ideen in der Coronakrise: Handel und Gastronomie bangen um ihre Existenz

Die Coronakrise sorgt dafür, dass der stationäre Handel fast zum Erliegen kommt. Da sind Ideen gefragt, um diese Zeit zu überstehen.
Ideen in der Coronakrise: Handel und Gastronomie bangen um ihre Existenz

Müser Brunnen strahlt mit Osterschmuck 

Engagierte  Vorstandsdamen der "Anthony's Gospel Singers"
Müser Brunnen strahlt mit Osterschmuck 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.