Schüssel würdigt Neméth

+

Geisa/Rasdorf. Österreichischer Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel hält Laudatio bei Point-Alpha-Preisverleihung an Miklós Neméth.

Point Alpha. Dr. Wolfgang Schüssel, österreichischer Bundeskanzler a.D., wird die Laudatioauf  den  diesjährigen  Point-Alpha-Preisträger  und  ehemaligen  ungarischenMinisterpräsidenten Miklós Neméth halten.

Zwischen  2000  und  2007  war  Dr.  Wolfgang  Schüssel  österreichischerBundeskanzler, als Mitglied der österreichischen Bundesregierung verfolgte er1989 intensiv die ungarische Freiheitsbewegung und die Öffnung des EisernenVorhangs.  Darüber  hinaus  begleitete  er  die  Gespräche  mit  der  EuropäischenUnion, die 1995 zum Beitritt Österreichs führten. Dem Drang der Menschen inMittel- und Osteuropa nach Freiheit misst Dr. Wolfgang Schüssel eine zentraleRolle  beim  Fall  des  Eisernen  Vorhangs  bei.  Freiheitsstreben  ist  für  ihn  etwaszutiefst Elementares und Ur-Menschliches. Bereits bei früheren Gelegenheitenhob  er  das  ausgeprägte  Gespür  des  ungarischen  Volkes  und  der  damalsVerantwortlichen für die Freiheit der Menschen hervor.

"Neméth  ebnete  mit  seiner  Entscheidung  des  Jahres  1989  einer  Entwicklungden  Weg,  an  dessen  Ende  Europa  unter  den  Bedingungen  der  Freiheit,  derDemokratie  und  des  Rechts  friedlich  vereint  ist",  sagte  die  Präsidentin  desKuratoriums  Deutsche  Einheit,  die  Thüringer  Ministerpräsidentin  ChristineLieberknecht.  Die  Europäische  Union  insgesamt  und  jeden  ihrerMitgliedstaaten  in  diesem  Sinne  weiterzuentwickeln  sei  die  bleibendeVerpflichtung aller europäischen Demokraten.

Der  Preis  wird  vom  Kuratorium  Deutsche  Einheit  e.V.  für  Verdienste  um  dieEinheit Deutschlands und Europas deutsche in Frieden und Freiheit verliehen.Übergeben wird der Preis in einer feierlichen Zeremonie am 15. Juni 2014 um14.00 Uhr im US-Camp der Gedenkstätte Point Alpha, Hummelsberg 1, 36169Rasdorf. Die Preisverleihung wird live im MDR übertragen. Neben den erstenPreisträgern des Jahres 2005, den Architekten der deutschen Einheit, Helmut Kohl, Michail Gorbatschow und George Bush sen. wurden in den FolgejahrenVáclav  Havel,  die Bürgerrechtsbewegung  in  der  DDR,  Helmut  Schmidt,  FelipeGonzález und Lech Wałęsa geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Symbolfigur für Fulda: Heiliger Bonifatius wacht jetzt über Fußgänger

Seit über einer Woche regelt der Heilige Bonifatius den Verkehr in Fulda.
Symbolfigur für Fulda: Heiliger Bonifatius wacht jetzt über Fußgänger

Klartext: Ein Umdenken ist nötig

Die Müllproblematik und die Pläne der Bundesumweltministerin beschäftigen Redakteur Christopher Göbel in dieser Woche.
Klartext: Ein Umdenken ist nötig

"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" bricht in virtuelle Welten auf

Eigene Abteilung "eSport" beim Fußball-Hessenligisten / Ab November Spiele in der "NGL Pro Club Premiership" 
"SG Barockstadt Fulda-Lehnerz" bricht in virtuelle Welten auf

Stolze Zahlen: Weiterhin viele Touristen in der Stadt Fulda

193.179 Gäste im ersten Halbjahr 2019 in der Stadt Fulda / Führungen im Juni sehr gut gebucht
Stolze Zahlen: Weiterhin viele Touristen in der Stadt Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.