1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Schulung für Passbeamte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Den Tricks von Passflschern auf der Spur - Eine Veranstaltung der Vogelsberger AuslnderbehrdeVogelsbergkreis. In den vergangenen Mon

Den Tricks von Passflschern auf der Spur - Eine Veranstaltung der Vogelsberger Auslnderbehrde

Vogelsbergkreis. In den vergangenen Monaten wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vogelsberger Auslnderbehrde schon mehrfach durch den Leiter der Urkundenprfstelle des Polizeiprsidiums Frankfurt, Polizeihauptkommissar Peter Hessel, in die komplizierte, aber dennoch interessante Materie des Erkennens von Pass- und Ausweisflschungen eingewiesen. Dies hatte zur Folge, dass alleine durch diese Sensibilisierung, schon mehrere geflschte bzw. verflschte Ausweisdokumente im Landratsamt in Lauterbach ausfindig gemacht und den Strafverfolgungsbehrden zugeleitet werden konnten, teilt Leitender Verwaltungsdirektor Siegfried Simon mit.

Da aber immer mehr auslndische Mitbrger, insbesondere die neuen EU-Brger aus den Ostbeitrittsstaaten, zunchst bei den Meldemtern der Stdte und Gemeinden des Kreises vorsprechen und dort ebenfalls ihre auslndischen Identittspapiere vorlegen, hielt der Leiter der Vogelsberger Auslnderbehrde, Albrecht Schrimpf, es fr notwendig, nun auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Meldemter in den Stdten und Gemeinden des Vogelsbergkreises entsprechend zu sensibilisieren. Hierfr konnte erneut der Polizei-Experte aus Frankfurt gewonnen werden.

Der Leiter des Amtes fr Aufsichts- und Ordnungsangelegenheiten, Leitender Verwaltungsdirektor Siegfried Simon, verwies in seiner Begrung darauf, wie wichtig es sei, gerade in diesem sensiblen Bereich aufmerksam zu sein und zumindest zu wissen, wie und woran man geflschte bzw. verflschte Ausweisdokumente mit mglichst einfachen Hilfsmitteln erkennen kann. Es sei notwendig, Flscher, aber auch Benutzer solcher geflschter Ausweise zielsicher ausfindig zu machen.

In einem knapp vier Stunden dauernden Vortrag verstand es Hessel, auf lebendige Weise den Fachleuten der Meldemter, des Kreisordnungsamtes, der Auslnderbehrde, zum Teil der Fhrerscheinstelle und des Hauptzollamtes Gieen (Finanzkontrolle Schwarzarbeit) wichtige Informationen weiter zu geben. Nach dieser Veranstaltung, so Schrimpf in seinen Dankesworten, werde es den Flschern sicher wesentlich schwerer sein, "auf dem Lande" mit ihren geflschten Dokumenten nicht entdeckt zu werden. Sein besonderer Dank galt nochmals Polizeihauptkommissar Hessel fr dessen Vortrag.

Auch interessant

Kommentare