Mit Schutz zum Hessentag

In Fulda gibt es jetzt Hessentags-Schutzmasken.

Neue Masken der Stadt Fulda zum Landesfest

Fulda. Die Vorbereitungen auf den 60. Hessentag in Fulda laufen auf Hochtouren. Vom 21. bis 30. Mai wird die Stadt das Landesfest ausrichten und legt dabei natürlich auch großen Wert auf die Sicherheit der Gäste und Mitarbeitenden. Deshalb gibt es ab sofort unter dem Motto „Foll geschützt“ einen attraktiven und angenehm zu tragenden Mund-Nase-Schutz im Hessentags-Look. Die doppellagige Maske Innenteil: Baumwolle, Außen: Polyester) ist waschbar bei 60 Grad. Erhältlich ist die Maske ab sofort in der Tourist-Information der Stadt Fulda am Bonifatiusplatz zum Preis von 3,95 Euro proStück.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Projekt „Zeit für Zukunft“ an der Lichtbergschule in Eiterfeld

An fünf Tagen wurde mit Schülern in Kooperation mit dem Projekt "Von der Straße ins Studio" ein Rap-Video produziert.
Projekt „Zeit für Zukunft“ an der Lichtbergschule in Eiterfeld

Jonas Schindelmann ist der neue evangelische Pfarrer in der Rhön

Der Vorstellungsgottesdienst wird am Reformationstag um 17 Uhr in der Kirche St. Georg in Hettenhausen stattfinden.
Jonas Schindelmann ist der neue evangelische Pfarrer in der Rhön

Glückliche Gewinner bei "Atzert & Weber"

Glückliche Gewinner bei "Atzert & Weber"

Frisch, modern und elegant: "Hochstift" mit neuen Etiketten                       

Einzelne Sorten sind nun klar unterscheidbar und erkennbar / Unverwechselbarer Geschmack ist geblieben
Frisch, modern und elegant: "Hochstift" mit neuen Etiketten                       

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.