Schwelbrand in Ferienwohnung - Frau erlitt Rauchgasvergiftung

Eine Mutter und zwei Kinder erlitten am Mittwochabend eine Rauchgasverletzung wegen eines Schwelbrandes in ihrer Ferienwohnung.

Hofbieber. Eine Mutter und ihre zwei Kleinkinder erlitten am Mittwoch gegen 21.45 Uhr nach einem Wohnungsbrand eine Rauchgasverletzung. Die 42-jährige Münchnerin, die aus der Region stammt, hielt sich mit ihrer siebenjährigen Tochter und dem zehnjährigen Sohn in dem als Ferienhaus genutzten Wohngebäude in einem Ortsteil von Hofbieber auf.

Nach dem Anschüren eines holzbefeuerten Ofens in einem Nebenraum der Wohnung wurde Rauchgeruch wahrgenommen, der sich vermutlich später zu einem Schwelbrand ausweitete. Glücklicherweise schaute die 42-jährige vor dem Zubettgehen nochmals in dem Nebenraum nach und stellte Rauch und offene Flammen fest. Durch das Einatmen von Rauchgasen erlitt die Mutter eine Rauchgasvergiftung, vorsorglich wurden auch die beiden Kinder durch den Rettungsdienst zur Behandlung in das Klinikum Fulda gebracht. Nach letzten Erkenntnisstand liegenkeine lebensbedrohlichen Verletzungen vor.

Dennoch wurden alle Beteiligen zur stationären Behandlung im Klinikum aufgenommen. Von der Feuerwehr wurde der entstandene Gebäudeschaden auf mindestens 50.000 Euro beziffert. Für weitere Ermittlungen zur Brandursache wurde die Brandstelle beschlagnahmt. Vor Ort waren neben Notarzt und Rettungsdienst die Feuerwehren aus Hofbieber und Kleinsassen eingesetzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Umweltranger im Dienste der Sauberkeit unterwegs

Ein Arbeitsschwerpunkt sind Kontrollen bei Sperrmüllsammlungen.
Umweltranger im Dienste der Sauberkeit unterwegs

Prozessauftakt zum Flugunfall auf der Wasserkuppe

Verfahren gegen Piloten wegen des „Verdachts der fahrlässigen Tötung“ in drei Fällen
Prozessauftakt zum Flugunfall auf der Wasserkuppe

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Freundschaft hat Grenzen: „Wie weit würdest du für einen Freund gehen?“

Die Tutorgruppe 11e des "Marianums Fulda" führte ein Schülerprojekt zum Thema Freundschaft und ihre Grenzen durch.
Freundschaft hat Grenzen: „Wie weit würdest du für einen Freund gehen?“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.