Schwere Auswahl: Zehn Teilnehmer für Osthessens Superknirps gekürt

Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
1 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
2 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
3 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
4 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
5 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
6 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
7 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".
8 von 13
Die Jury der "Superknirps"-Aktion trafen sich jetzt bei "Fulda aktuell".

Die Jury traf sich am Donnerstag, um aus den mehr als 100 Einsendungen die zehn Knirpse auszuwählen, die sich demnächst hier zum Online-Voting stellen.

Fulda - „Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele süße Knirpse in Osthessen gibt“, sagte der Bundestagsabgeordnete Michael Brand anlässlich des Jury-Treffens der „Kni(r)ps-Aktion“ von „Fulda aktuell“ und dem „Media Markt Fulda“ am Donnerstag.

Die Wochenzeitung hatte dazu aufgerufen, Fotos von Babys und Kleinkindern bis maximal 24 Monate einzusenden. Die Zahl der Einsendungen war groß. Die Jury traf sich nun, um aus den mehr als 100 eingesendeten Fotos diejenigen zehn Knirpse auszuwählen, die von der Fuldaer Fotografin Anne Volknant professionell in Szene gesetzt werden.

Die Jury bestand aus dem Bundestagsabgeordneten Michael Brand, „Fulda aktuell“-Objektleiter Michael Schwabe, der Fotografin Anne Volk­nant, „Media Markt“-Chef Peter Henkelmann, „Fulda aktuell“-Redaktionsleiter Bertram Lenz und Volontärin Antonia Schmidt. „Es war wirklich nicht leicht, die zehn süßesten Knirpse auszuwählen“, so Lenz. Erst nach rund einer Stunde stand fest, welche Familien mit ihren Kindern zu Volknant ins Studio in der Fuldaer Pfandhausstraße kommen dürfen. Die Fotografin wird sich mit den Familien in Verbindung setzen, um die Termine zu koordinieren. Die zehn professionellen Fotos werden ab dem 28. Oktober auf der Website von „Fulda aktuell“, www.lokalo24.de, zum Voting präsentiert. Zwei Wochen lang haben alle Internetbesucher dann Zeit, den süßesten Knirps Osthessens per Online-Voting zu wählen.

Der Gewinnerfamilie winkt ein „Media Markt“-Coupon im Wert von 100 Euro, die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Coupons im Wert von 50 und 25 Euro. Natürlich bekommen die zehn ausgewählten Familien ein Papierfoto des Teilnehmerbildes von Anne Volknant.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletze bei Unfall auf Petersberger Straße - Zeugen gesucht

Am gestrigen Samstagabend, gegen 19.45 Uhr kam es in der Petersberger Straße im Bereich der RHV - Tankstelle zu einem Verkehrsunfall, bei dem 2 Personen leicht verletzt …
Zwei Verletze bei Unfall auf Petersberger Straße - Zeugen gesucht

Unfall auf A66: Frau wird 30 Meter weit aus Auto geschleudert - Suche nach Baby

Nahezu gleichzeitig und nicht weit voneinander entfernt ereigneten sích gestern zwei dramatische Verkehrsunfälle auf der A66 in Richtung Fulda.
Unfall auf A66: Frau wird 30 Meter weit aus Auto geschleudert - Suche nach Baby

Neues Kräftemessen: TSV 1911 Künzell-Quartett ist ein voller Erfolg

Die Spieler des Künzeller Fußballvereins gibt es nun auch als Quartett-Spiel.
Neues Kräftemessen: TSV 1911 Künzell-Quartett ist ein voller Erfolg

Lange Tradition: Seit 30 Jahren wird Theater in Bachrain gespielt

Drei-Akter der Theatergruppe Bachrain am 28. und 29. Oktober im Gemeindezentrum Künzell.
Lange Tradition: Seit 30 Jahren wird Theater in Bachrain gespielt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.