Schwerer Unfall bei Lauterbach fordert zwei Verletzte

+

Bundesstraße 254 zwischen Reuters und Maar gut eine Stunde lang voll gesperrt

Lauterbach - Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten hat sich am frühen Donnerstagabend auf der B 254 bei Lauterbach ereignet: Zwischen Reuters und Maar waren zwei Autos zusammengestoßen. 

Dabei erlitten eine 51-Jährige und ein 38-Jähriger leichte Verletzungen. Die Rettungskräfte, die zur Unfallstelle geeilt waren, mussten sich auch um einen Hund kümmern, der in einem der Wagen gewesen war.

Während der Rettungsarbeiten war die B 254 gut eine Stunde voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall auf B279: Hoher Sachschaden und eine leichtverletzte Person

Hoher Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Mittwoch gegen 10.20 Uhr auf der B 279 in der Ortslage von Gersfeld-Altenfeld
Unfall auf B279: Hoher Sachschaden und eine leichtverletzte Person

Fuldaer Horst W. Bichl will deutscher IPA-Präsident bleiben 

Nationaler Kongress der International Police Association ab Donnerstag in Hannover
Fuldaer Horst W. Bichl will deutscher IPA-Präsident bleiben 

Jugendliche in Fulda in Auto gezerrt: Kripo klärt Kindesentziehung

Polizei sucht Zeugen für Vorfall am Montag am Fuldaer Gallasiniring
Jugendliche in Fulda in Auto gezerrt: Kripo klärt Kindesentziehung

Körperverletzung: 20-Jähriger grundlos getreten und verletzt

Heute Nacht wurde ein 20-Jähriger grundlos in den Rücken getreten. Der Mann stürzte und verletzte sich dabei.
Körperverletzung: 20-Jähriger grundlos getreten und verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.