Schwerer Verkehrsunfall: Lkw-Fahrer reagiert zu spät

Am Mittwoch ist es in Fulda zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Lkw-Fahrer erkannte eine Situation zu spät und fuhr einem Auto auf.

Fulda - Ein 44-jähriger Toyota-Fahrer aus Fulda wurde bei einem Unfall am 31. Januar schwer verletzt, eine 58-jährige Seat-Fahrerin aus Fulda erlitt leichte Verletzungen.

Die Toyota-Fahrerin befuhr gegen 13.50 Uhr in Fulda die Karrystraße und wollte im Kreuzungsbereich Karrystraße / Werner-von-Siemens-Straße nach links in die Werner-von-Siemens-Straße einbiegen. Ein nachfolgender 46-jähriger Lkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota in den Gegenverkehr geschoben und prallte mit der entgegenkommenden Seat-Fahrerin zusammen.

Die schwerverletzte Toyota-Fahrerin wurde in das Städtische Klinikum Fulda gebracht, die leichtverletzte Seat-Fahrerin in das Herz-Jesu-Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trauer um Egon Schindel: Begründer der "RhönSprudel"-Gruppe, verstarb mit 66 Jahren

Er leitete "RhönSprudel" bis 2012.
Trauer um Egon Schindel: Begründer der "RhönSprudel"-Gruppe, verstarb mit 66 Jahren

Warnung vor falschen Dachdeckern in Fulda: Schmuck erbeutet

Kripo erbittet Hinweise auf zwei unbekannte Männer / Tatort: Edelzell
Warnung vor falschen Dachdeckern in Fulda: Schmuck erbeutet

Heavy-Metal-Konzert: Fuelda Trashers Delieght am 5. Oktober in der Piesel

Die Heavy-Metal-Bands "Accuser" und "Oneslaught" kommen am 5. Oktober in die "Alte Piesel". Die Einnahmen kommen dem Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" in Hünfeld …
Heavy-Metal-Konzert: Fuelda Trashers Delieght am 5. Oktober in der Piesel

Sehr viele Ehrenamtliche aus dem Kreis Fulda dabei: Gelungene Großübung "Flinker Frischling" in Wildflecken

Dreitägiger Einsatz nach Hilfeersuchen aus dem Bayerischen bedeutete eine Premiere für den Landkreis Fulda  
Sehr viele Ehrenamtliche aus dem Kreis Fulda dabei: Gelungene Großübung "Flinker Frischling" in Wildflecken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.