In den Gegenverkehr geraten: Schwerer Verkehrsunfall nahe Poppenhausen

+

Fahrer eines Klein-Lkw schwerverletzt, Fahrer eines Pkw erleidet leichte Verletzungen / 40.000 Euro Schaden

Poppenhausen - Am Freitagmorgen,  ereignete sich gegen 6.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen der Kreuzung Steinwand und Poppenhausen ein  Verkehrsunfall, bei dem insgesamt zwei Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Thüringen war mit seinem Fahrzeug aus Richtung Poppenhausen in Richtung Steinwand unterwegs und kam ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang noch ungeklärter Ursache nach links von seinem Fahrstreifen ab und geriet in den Gegenverkehr.

Ein 45-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw aus dem Landkreis Fulda, der in der Gegenrichtung unterwegs war, streifte den Pkw leicht. Ein weiterer nachfolgender Klein-Lkw, dessen 45-jähriger Fahrer aus Thüringen stammt, stieß mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Der Klein-Lkw wurde hierbei nach rechts von der Fahrbahn geschleudert, überfuhr einen Leitpfosten, ein Verkehrsschild und wurde anschließend von der beginnenden Leitplanke angehoben, so dass das Fahrzeug einen Hang hinunter fuhr, sich überschlug und auf dem Dach  liegen blieb.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrer des Pkw leicht-, der Fahrer des Klein-Lkw schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 40.000 Euro. Die Unfallstelle war für gut zwei Stunden voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Fulda

14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Ein 14-Jähriger aus Künzell wurde dabei ertappt, wie er in einem Drogeriemarkt im Bahnhof Fulda eine Parfümflasche sowie alkoholische Getränke entwendete.
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel
Fulda

Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel

Opfer einer sexuellen Belästigung wurde offensichtlich eine 17-Jährige aus Flieden (Kreis Fulda) während der Fahrt mit der Cantusbahn von Fulda nach Kassel.
Sexuelle Belästigung einer Minderjährigen während der Zugfahrt von Fulda nach Kassel

65 Meisterbriefe bei der Kreishandwerkerschaft

Fulda. Zumindest fr 65 junge Meisterinnen und Meister, die im Rahmen der Meisterfeier 2009 im Gemeindezentrum Knzell von Kreishandwerksmei
65 Meisterbriefe bei der Kreishandwerkerschaft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.