Schwerverletzt: Kollision zweier Radfahrer endet im Krankenhaus

Zwei Radfahrer kollidierten vergangenes Wochenende und mussten teils schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Hünfeld. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei, teils schwerverletzten, Radfahrern kam es am vergangenen Sonntagvormittag gegen 11.20 Uhr auf dem Kegelspielradweg in Höhe Steinbach. In einem unübersichtlichen Kurvenbereich kollidierten ein 47-jähriger Rennradfahrer aus Hünfeld und eine 62 Jahre alte E-Bikefahrerin aus Poppenhausen miteinander und kamen zu Fall. Beide wurden durch den Zusammenprall verletzt und mussten durch den Rettungsdienst behandelt und ins Klinikum nach Hünfeld, bzw. Fulda verbracht werden. An beiden Fahrrädern entstand Sachschaden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

40-jähriger Fuldaer durch Hammerschläge schwer verletzt

36 Jahre alter Mann aus Petersberg kurze Zeit nach der Tat festgenommen / Motiv wohl in persönlichen Streitigkeiten zu finden
40-jähriger Fuldaer durch Hammerschläge schwer verletzt

Exklusiver Wagen: Das „Audizentrum Fulda“ präsentierte den neuen „A8“

Am gestrigen Abend wurde der neue "Audi A8" im "Audizentrum Fulda" präsentiert.
Exklusiver Wagen: Das „Audizentrum Fulda“ präsentierte den neuen „A8“

Erstmeldung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Bei der Rettungsleitstelle im Vogelsbergkreis ging soeben eine Mitteilung über einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ein.
Erstmeldung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Telefonbetrüger infizieren Computer: Mehrere Fälle in Fulda

Derzeit häufen sich in Fulda die Fälle von Telefonbetrügern, die Computer infizieren.
Telefonbetrüger infizieren Computer: Mehrere Fälle in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.