Schwerverletzt nach Auffahrunfall: Transporter schiebt bei Hünfeld mehrere PKW zusammen

Vier beschädigte Fahrzeuge, eine schwer- und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Auffahrunfalles auf der B 27 bei Hünfeld-Rückers ereignete.

Rückers - Ein PKW Fahrer wollte in Rückers-Süd auf die B 27 in Fahrtrichtung Hünfeld auffahren und nutzte hierzu den Beschleunigungsstreifen. Um ihm das Einfädeln auf die B 27 zu ermöglichen bremste ein PKW Fahrer, der sich bereits auf der B 27 befand, sein Fahrzeug leicht ab.

Drei hinter ihm fahrende PKW-Führer erkannten dies rechtzeitig und verzögerten ebenfalls.

Der 49-jährige Fahrer eines Ford Transit aus Burghaun erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden VW eines 55-jährigen Hünfelders auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW gegen den vor ihm fahrenden Skoda eines 42-jährigen Hünfelders geschoben, welcher wiederum gegen den Ford eines 47-jährigen Hünfelders geschoben wurde.

Der Ford Fahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht und der Transit Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Er wurde ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert; kurze Zeit später aber wieder entlassen. Die anderen Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 29.500 Euro. Der Unfall ereignete sich am 19. Oktober 2018 gegen 15:30 Uhr.

Rubriklistenbild: © benj aminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Streit unter Jugendlichen eskaliert im Fuldaer Bahnhof

Betrunkene Heranwachsende (16 und 18 Jahre) legten sich am Montagabend im Fuldaer Bahnhof miteinander und dann mit Bundespolizisten an.
Streit unter Jugendlichen eskaliert im Fuldaer Bahnhof

Bewegende Gastfreundschaft in Einfachheit und Abgeschiedenheit: Drei Tage bei der Landbevölkerung Panamas

Bewegende Gastfreundschaft in Einfachheit und Abgeschiedenheit: Die Kleingruppen Eiterfeld und Oblaten erleben drei Tage bei der Landbevölkerung Panamas.
Bewegende Gastfreundschaft in Einfachheit und Abgeschiedenheit: Drei Tage bei der Landbevölkerung Panamas

Brand in den Fuldaer Gummiwerken

Am heutigen Montag kam es zu einem Brand in den Gummiwerken.
Brand in den Fuldaer Gummiwerken

Auf einen Kaffee mit Heribert Prantl: Die Fulda aktuell-Redaktion im Gespräch mit dem Journalisten, Juristen und Autor

Am vergangenen Samstag referierte der Journalist Heribert Prantl vor rund 200 Menschen in Fulda. Die Redaktion hat ihn auf einen Kaffee getroffen.
Auf einen Kaffee mit Heribert Prantl: Die Fulda aktuell-Redaktion im Gespräch mit dem Journalisten, Juristen und Autor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.