Schwiddessen tritt nicht mehr als Bürgermeister an

Karl-Josef Schwiddessen

Der Petersberger Bürgermeister Karl-Josef Schwiddessen (CDU) tritt nicht für eine weitere Amtsperiode an.

Petersberg. Eine weitere Amtsperiode mit Bürgermeister Karl-Jpsef Schwiddessen wird es in Petersberg nicht geben. "Für die nächste Wahl stehe ich nicht mehr zur Verfügung", teilte der Bürgermeister heute in einer Pressemitteilung mit. "Ich gebe die Verantwortung für die Gemeinde Petersberg in andere Hände. Petersberg ist gut aufgestellt. In den vergangenen Jahren konnte ich gemeinsam mit den gemeindlichen Gremien richtungsweisende Entscheidungen treffen und umsetzen. Es wurde kontinuierlich renoviert, umgebaut, investiert und neu gestaltet. Die Aufgaben als Bürgermeister sind vielfältig, regelmäßig gab es neue Herausforderungen. Gerne habe ich mich diesen gestellt. Mit sachlichen Diskussionen und Gegenargumenten setzte ich mich gern auseinander, da sie zur Fortentwicklung unserer Gemeinde geholfen haben. Nun kann ich die Gemeinde gut aufgestellt weitergeben und weiß, der Boden ist gut vorbereitet. Säen und ernten, richtige Entscheidungen zu treffen, überlasse ich einem neuen Bürgermeister mit den gemeindlichen Gremien. Petersberg kann aufrecht und stolz in die Zukunft schauen", schrieb Schwiddessen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schnelles Internet für den Landkreis Fulda: Baustart in Haselstein
Fulda

Schnelles Internet für den Landkreis Fulda: Baustart in Haselstein

Im Beisein von zahlreichen Gästen erfolgte im Bürgerhaus in Haselstein der offizielle Spatenstich und damit Startschuss für eines der größten Infrastrukturprojekte im …
Schnelles Internet für den Landkreis Fulda: Baustart in Haselstein
Schwarzfahrer  greifen Bundespolizisten im Bahnhof Fulda an
Fulda

Schwarzfahrer  greifen Bundespolizisten im Bahnhof Fulda an

Ein Beamter wird bei der Auseinandersetzung verletzt
Schwarzfahrer  greifen Bundespolizisten im Bahnhof Fulda an
"Kleingartenverein Waidesgrund" startet neu durch und sucht Mitglieder
Fulda

"Kleingartenverein Waidesgrund" startet neu durch und sucht Mitglieder

Vor einem Jahr musste die alte Anlage geräumt werden, nun entwickelt man an der Maberzeller Straße neue Perspektiven
"Kleingartenverein Waidesgrund" startet neu durch und sucht Mitglieder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.