Season End des Car Custom Clubs Fulda: Über 500 Wagen waren zu bestaunen

1 von 46
2 von 46
3 von 46
4 von 46
5 von 46
6 von 46
7 von 46
8 von 46

Der Car Custom Club Fulda veranstaltete am gestrigen Sonntag seine Season End-Veranstaltung am Möbel Buhl-Parkplatz.

Fulda - Über 500 Wagen konnten die Besucher der Season End-Veranstaltung des "Car Custom Clubs Fulda" am gestrigen Sonntag bestaunen, bevor es für viele der heißen Karren in den Winterschlaf geht. Bereits zum Season Open des Clubs waren viele Auto- und Tuningbegeisterte zum Möbel Buhl-Parkplatz gekommen. "Wir sind mit unseren Veranstaltungen sehr zufrieden", so Benedikt Höhne vom "CCC". "Das Wetter hat gut gehalten und es waren viele geile Autos da", freut sich Höhne. Für 2018 hat der markenoffene Club einige Veranstaltungen geplant, denn er feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizeikontrolle in Fulda: Flucht mit Roller führt zu drei Festnahmen 

Fahrer viel zu schnell und ohne Führerschein unterwegs / Verdacht auf Alkohol und Betäubungsmittel 
Polizeikontrolle in Fulda: Flucht mit Roller führt zu drei Festnahmen 

Thomas Hering wird CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis 14 - Ergebnis per Stichwahl ermittelt

Hering setzte sich am Abend in Burghaun beim CDU-Kreisparteitag gegen die drei Mitkandidaten Tschesnok, Manns und Rothmund durch und wird von den Fuldaer …
Thomas Hering wird CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis 14 - Ergebnis per Stichwahl ermittelt

Rund 10. 000 Besucher: Ein Fazit der Bildungsmesse 2018 

Rund 10.000 Besucher nahmen die Möglichkeit wahr, sich über die richtige Berufswahl auf der Bildungsmesse zu informieren.
Rund 10. 000 Besucher: Ein Fazit der Bildungsmesse 2018 

Hoffest zum Abschied vom Fuldaer "L14"

Initiative lädt am Samstag, 24. Februar, ein letztes Mal in die Fuldaer Langebrückenstraße 14 zu einem bunten Programm ein
Hoffest zum Abschied vom Fuldaer "L14"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.