Unfall: BMW nimmt Seat die Vorfahrt

In Fulda Viel an einer Kreuzung das Licht aus, dort nahm ein BMW einem Seat die Vorfahrt

Fulda. Ein 27-jähriger BMW-Fahrer aus Fulda befuhr die Karl-Storch-Straße in Richtung Mainstraße.

Ein 60-jähriger Seat-Fahrer aus Fulda befuhr die Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt.

An der Kreuzung war zum Unfallzeitpunkt die Lichtzeichenanlage ausgefallen.

Der BMW-Fahrer missachtete die Vorfahrt des Seat-Fahrers und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß.

Der Seat wurde dadurch gegen eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen geschleudert

Hierbei wurde der Seat-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.500 €

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Fulda

Schlemmerblock für Fulda und Umgebung

Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“ bringt Vielfalt unter den Weihnachtsbaum. Wir verlosen einige Exemplare.
Schlemmerblock für Fulda und Umgebung
Betrug durch „Love-Scamming“ - Hoher fünfstelliger Schaden
Fulda

Betrug durch „Love-Scamming“ - Hoher fünfstelliger Schaden

Ein 82-Jähriger Osthesse wurde Opfer einer perfiden Betrugsmasche.
Betrug durch „Love-Scamming“ - Hoher fünfstelliger Schaden
 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Diebstahl aus Geldtransporter in Petersberg: Zwei Tatverdächtige in U-Haft
Fulda

Diebstahl aus Geldtransporter in Petersberg: Zwei Tatverdächtige in U-Haft

46-Jährige aus Kassel und 52-Jähriger aus Duisburg festgenommen
Diebstahl aus Geldtransporter in Petersberg: Zwei Tatverdächtige in U-Haft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.