Unfall: BMW nimmt Seat die Vorfahrt

In Fulda Viel an einer Kreuzung das Licht aus, dort nahm ein BMW einem Seat die Vorfahrt

Fulda. Ein 27-jähriger BMW-Fahrer aus Fulda befuhr die Karl-Storch-Straße in Richtung Mainstraße.

Ein 60-jähriger Seat-Fahrer aus Fulda befuhr die Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt.

An der Kreuzung war zum Unfallzeitpunkt die Lichtzeichenanlage ausgefallen.

Der BMW-Fahrer missachtete die Vorfahrt des Seat-Fahrers und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß.

Der Seat wurde dadurch gegen eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen geschleudert

Hierbei wurde der Seat-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.500 €

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Freitagabend bei Freiensteinau.
Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Ein beschädigter Wagen wurde beim REWE-Markt in Burghaun abgestellt.
Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Gesund und fit: Förstina Sprudel engagiert sich

Zum 15. Mal ist Förstina am 5. Mai Veranstalter des Rhönlaufs in Poppenhausen.
Gesund und fit: Förstina Sprudel engagiert sich

Eine Frage über Leben und Tod

Gesetze zur Sterbebegleitung: Fuldaer Bundestagsabgeordneter Brand bei Verhandlung vor Bundesverfassungsgericht 
Eine Frage über Leben und Tod

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.