Unfall: BMW nimmt Seat die Vorfahrt

In Fulda Viel an einer Kreuzung das Licht aus, dort nahm ein BMW einem Seat die Vorfahrt

Fulda. Ein 27-jähriger BMW-Fahrer aus Fulda befuhr die Karl-Storch-Straße in Richtung Mainstraße.

Ein 60-jähriger Seat-Fahrer aus Fulda befuhr die Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt.

An der Kreuzung war zum Unfallzeitpunkt die Lichtzeichenanlage ausgefallen.

Der BMW-Fahrer missachtete die Vorfahrt des Seat-Fahrers und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß.

Der Seat wurde dadurch gegen eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen geschleudert

Hierbei wurde der Seat-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.500 €

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neugeborenes in München ausgesetzt: Spuren führen in die Rhön

Baby geht es den Umständen entsprechend gut / Laut "hessenschau.de" haben Beamte der osthessischen Polizei eine Freundin der mutmaßlichen Mutter in einer Rhöngemeinde …
Neugeborenes in München ausgesetzt: Spuren führen in die Rhön

Quadunfall in Ebersburg geht glimpflich aus 

39-Jähriger verunglückt möglicherweise aufgrund eines Fahrfehlers / Vorsorglich ins Klinikum Fulda
Quadunfall in Ebersburg geht glimpflich aus 

Klartext: Schämt Euch, Ihr Gaffer!

Redaktionsleiter Bertram Lenz und seine Meinung über diejenigen, die statt zu helfen im Weg stehen und gaffen.
Klartext: Schämt Euch, Ihr Gaffer!

Erster Tag der offenen Tür im Münsterfeld

Heute wurde der erste Tag der offenen Tür im Münsterfeld veranstaltet.
Erster Tag der offenen Tür im Münsterfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.