Sebastian Kehl zu Gast bei Fuldas Wirtschaftsjunioren

31-facher Nationalspieler kommt am 16. Juni ins Museumscafé / Anmeldung bis Montag

Fulda - "WJ trifft…" heißt die Veranstaltungsreihe der "Wirtschaftsjunioren Fulda", bei der sich Mitglieder, Interessenten und Freunde der Wirtschaftsjunioren treffen. Im Mittelpunkt des Abends steht immer eine Person aus der Region Fulda, die sich mit innovativen Ideen, herausragendem Talent oder wirtschaftlichem Geschick einen Namen weit über die Grenzen von Fulda hinaus gemacht hat.

Nun laden die "Fuldaer Wirtschaftsjunioren" zur nächsten Veranstaltung ein: Freitag, 16. Juni, 18.30 Uhr, Museumscafé, Jesuitenplatz 2, in Fulda. Als Gast konnte der 31-fache Nationalspieler, dreifache Deutsche Meister, Vizeweltmeister, DFB-Pokal-Sieger und ein Kind der Region gewonnen werden - Sebastian Kehl. Er wird den Gästen einen umfangreichen und spannenden Einblick in seine Erfolgsgeschichte geben.

Wie wird man als Fußballer erfolgreich, wie geht man mit Rückschlägen um, was macht man eigentlich nach der Karriere und wie verbindet man den Fußball mit der Familie? Diesen und weiteren Fragen werden die Moderatoren Sabine Räth und Pascal Weß nachgehen. In lockerer Atmosphäre gibt es zudem die Möglichkeit zum Netzwerken, Kennenlernen, Austauschen, Genießen und Feiern.

Wer gerne mit den "Wirtschaftsjunioren" einen Blick hinter die Kulissen von Sebastian Kehl werfen möchte, kann sich noch bis zum 12. Juni über das Internet unter www.wj-fulda.de anmelden. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden bei dieser Veranstaltung Mitglieder der "Wirtschaftsjunioren bevorzugt berücksichtigt.

Der Kostenbeitrag an diesem Abend in Höhe von zehn Euro beinhaltet die Häppchen und das Begrüßungsgetränk und wird direkt an der Abendkasse bezahlt. Dieser Abend wird freundlicherweise unterstützt durch "Media Markt Fulda" und "VR Genossenschaftsbank Fulda eG".

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trachtenkapelle Elters/Rhön holt Europameister-Titel in der Mittelstufe

Beim Wettbewerb in Bamberg erspielten sich die Rhöner den Europameister-Titel.
Trachtenkapelle Elters/Rhön holt Europameister-Titel in der Mittelstufe

Spanier bedroht und greift mehrere Fahrgäste und Zugbegleiter an

Am Samstagmorgen bedrohte und griff ein wohnsitzloser Spanier mehrere Fahrgäste und Zugbegleiter an.
Spanier bedroht und greift mehrere Fahrgäste und Zugbegleiter an

Bundesumweltministerin zu Gast auf dem "Selgenhof"

Barbara Hendricks informierte sich in Ulrichstein über Bio-Landwirtschaft
Bundesumweltministerin zu Gast auf dem "Selgenhof"

Platzwunden im Gesicht: Zwei Jugendliche ohne Grund geschlagen

Am Samstag wurden zwei Jugendliche von einer Gruppe jungen Männer ohne Grund geschlagen. Sie erlitten Platzwunden im Gesicht.
Platzwunden im Gesicht: Zwei Jugendliche ohne Grund geschlagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.