Seit Freitag vermisst: Wo ist Thomas Drescher?

+

Seit Freitagvormittag wird Thomas Drescher aus Blitzenrod vermisst.

Lauterbach - Seit Freitagvormittag, 27. September, wird der 55-jährige Thomas Drescher aus dem Lauterbacher Ortsteil Blitzenrod vermisst. Das Polizeipräsidium Osthessen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach polizeilichen Erkenntnissen wurde der Vermisste zuletzt am Freitagvormittag gesehen, als er sich noch zu Hause aufhielt. Seitdem fehlt von dem 55-Jährigen jede Spur. Aktuell liegen keine Hinweise auf eine Straftat vor.

Die Polizeistation Lauterbach wurde über den Vermisstenfall informiert und hat die Ermittlungen aufgenommen. Seitdem wurden sämtliche Kontaktadresse überprüft, jedoch ohne Erfolg.

Von Thomas Drescher liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: Circa 175 cm groß, graues kurzes Haar, korpulente Figur, bekleidet mit schwarzer Winterjacke mit Fellkragen/-kapuze, schwarze Jeans und braunes Schuhe. Thomas Drescher muss regelmäßig Medikamente zu sich nehmen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/974-0,

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Strategie auf der Suche nach Auszubildenden

Traditionelle Lehrabschlussfeier der IHK Fulda in Künzell / Überregionale Nachwuchsoffensive startet
Neue Strategie auf der Suche nach Auszubildenden

Neues Haus eröffnet: Riesiges Schuh-Paradies

Zahlreiche geladene Gäste bestaunten das umgebaute "Schuhhaus Zentgraf" im Eiterfelder Ortsteil Arzell.
Neues Haus eröffnet: Riesiges Schuh-Paradies

Enkeltrick in Flieden: Täter erbeuten mehrere tausend Euro. Zeugen gesucht

In Flieden konnten Unbekannte jetzt mehrere tausend Euro durch einen Enkeltrick erbeuten
Enkeltrick in Flieden: Täter erbeuten mehrere tausend Euro. Zeugen gesucht

Vollsperrung: Schwerer Lkw-Unfall auf der A 7 bei Fulda

Die A 7 ist voraussichtlich noch den gesamten Vormittag wegen eines Lkw-Unfalls bei Fulda gesperrt. 
Vollsperrung: Schwerer Lkw-Unfall auf der A 7 bei Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.